Zum Thema

Kleinzschachwitz

Claudia Gütter und »Dorfmeilen-Chef« Detlef Eilfeld beim Verkauf der Reformations-Thesen-Brote. Foto: Trache

Thesen-Brote für Lesepavillon

Zschachwitzer Dorfmeile ein voller Erfolg

1. Juni 2017 | Alt und Jung waren zur diesjährigen Zschachwitzer Dorfmeile auf den Beinen. Gewerbetreibende, Vereine, Kirchgemeinden, Schulen und ortsansässige Familien gestalteten von Zschachwitzern für Zschachwitzer ein Straßenfest der besonderen Art.

Gesundheitsangebote im Kleinen Kurhaus

16. Februar 2017 | Vor 15 Jahren, am 2. Februar 2002, wurde das Kleine Kurhaus in Kleinzschachwitz gegründet. Seitdem werden hier besondere Veranstaltungen für Körper und Seele angeboten. Damit verbunden ist eine achtsame Begleitung für alle, die mehr für ihre Gesundheit tun möchten.

Filmemacher Ernst Hirsch (l.) und Fotograf Holger Leutloff bei der Ausstellungseröffnung. Foto: Ken Wagner

»Sichtweisen in Schwarz-Weiß«

Fotografie-Ausstellung im Putjatinhaus

12. Dezember 2016 | Bis Ende Januar 2017 zeigen die Hobby-Fotografen Nadja und Holger Leuloff im Putjatinhaus in Kleinzschachwitz ihre Bilder.

Die kritische Zufahrt zur Fähre wird saniert. Foto: Ziegner

Sanierung nach dem Hochwasser

Zufahrt zur Schlossfähre wird erneuert

18. September 2016 | Die Berthold-Haupt-Straße zwischen der Wilhelm-Weitling-Straße und der Elbfähre ist ein Nadelöhr. Bus und Kraftfahrzeuge, Radfahrer und Fuß­gänger sind hier unterwegs. All das musste bei der Planung der Straßenbauarbeiten berücksichtigt werden. Seit 15. August lässt die Stadtverwaltung hier Hochwasserschäden auf einer Strecke von 137 Metern beseitigen.

Schloßfähre ab 16. September wieder im Einsatz

14. September 2016 | Die Fähre am Schloß Pillnitz nimmt ab Freitag, 16. September 2016, wieder den Verkehr auf. Damit können an der Fährstelle Pillnitz und Kleinzschachwitz wie gewohnt Fahrzeuge die Elbe überqueren.

Kleines Kurhaus lädt ein

17. August 2016 | Das Kleine Kurhaus – Zentrum für ganzheitliche Gesundheit, Hosterwitzer Straße 2, öffnet am 27. August 2016 seine Türen und informiert über seine Arbeit, seine Philosophie und verschiedene Kurse.

Das kleine Kurhaus. Foto: Michael Bäuerle

Lachen ist gesund – und vieles andere auch

Kleines Kurhaus lädt zum 14. Geburtstag ein

30. Januar 2016 | Das Kleine Kurhaus im alten Rathaus Kleinzschachwitz feiert Geburtstag, aber Geschenke gibt es für die Gäste in Form von neuen Angeboten.

Anas wohnt in einer WG in Dresden mit weiteren Schutzsuchenden. Foto: Trache

Deutsche Freunde und ein Arbeitsplatz

Flüchtlingsschicksal in Dresden

9. Dezember 2015 | Das Flüchtlingsthema ist derzeit in aller Munde, ob in den Nachrichten oder bei Gesprächen im Bekannten- und Verwandtenkreis. Bedenken und Ängste werden oft geäußert, zu Fragen der Sicherheit, aber auch der künftigen Arbeitsplatz- und Wohnungssituation. Viele Dresdner unterstützen die Flüchtlinge aber auch in vielfältiger Art und Weise, versuchen durch die direkte Begegnung mit ihnen, eigene Ängste und Vorbehalte abzubauen. Wir stellen den Syrer Anas und sein Leben in Dresden vor.

Anzeige

ad_brunnenbuch