Zum Thema

Staatsoperette Dresden

Wasser stoppt Spielbetrieb an der Staatsoperette

Havarie im Kulturkraftwerk Mitte

18. Oktober 2017 | Am 18. Oktober 2017 kam es bei einer turnusmäßigen Überprüfung der Sprinkleranlagen zu einer Havarie. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind technische Probleme die Ursache; es werden momentan Schäden begutachtet. Bis auf weiteres müssen aber alle Vorstellungen in der Staatsoperette Dresden abgesagt werden.

Kunstvoll gestaltete Grabanlagen sind auf dem Johannisfriedhof zu entdecken. Foto: G.Z.

17. September 2017: Tag des Friedhofs

12. September 2017 | Zum »Tag des Friedhofs« lädt am Sonntag, 17. September 2017 die Stadtverwaltung mit verschiedenen Partnern ein. Zwischen 10 und 17 Uhr können die Dresdnerinnen und Dresdner bei vielfältigen und nicht alltäglichen Veranstaltungen Themen wie Friedhof, Erinnerung und Gedenken auf ganz neue Weise erleben.

André Barth freut sich über grüne Oasen in der Altstadt – wie hier auf dem Postplatz. Foto: Möller

In der Altstadt schlägt das Herz von Dresden

Im Gespräch mit André Barth, Leiter des Ortsamtes Altstadt

11. Juli 2017 | Ortsamtsleiter André Barth stellt sich den Fragen von unserem Redakteur Steffen Möller.

70 Jahre Operette

6. Juli 2017 | Im Oktober 2017 feiert die Staatsoperette Dresden ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass steht ab Ende September »Die lustige Witwe« im Spielplan, die 1947 die erste Operettenpremiere in der alten Spielstätte war. Dieses Stück leitete im Frühjahr 2016 als letzte Premiere im alten Haus den Abschied aus Leuben ein.

Staatspreis für Baukultur

Kulturkraftwerk Mitte ausgezeichnet

30. Juni 2017 | Das Kraftwerk Mitte ist mit dem Sächsischen Staatspreis für Baukultur ausgezeichnet worden. Die Symbiose zwischen Denkmalschutz und Neubau wurde besonders gewürdigt.

Die Elbe ist die Haupt-Trainingsstätte der Sportler des Ruderclubs Laubegast. Für den Winter benötigen sie bessere Trainingsräume als bisher. Darüber sprachen Thomas Haaser (l.) und Michael Tosch mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert (m.) bei seinem Besuch in Laubegast. Foto: Pohl

Oberbürgermeister Hilbert unterwegs in Leuben

31. Mai 2017 | Oberbürgermeister Dirk Hilbert besucht regelmäßig verschiedene Ortsamtsbereiche. Am 17. Mai 2017 war er in den Stadtteilen Laubegast und Leuben unterwegs, hörte sich die Probleme der Bürger an und verschaffte sich einen Überblick, wo den Anwohnern der Schuh drückt.

Wichtige Akteure der Langen Nacht der Dresdner Theater bei der Vorstellung des Programms im Foyer des Kraftwerk Mitte: v. l. n. r. Gertrud Aringer, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Staatsschauspiel Dresden, Wolfgang Schaller, Intendant Staatsoperette Dresden, Felicitas Loewe, Intendantin tjg. theater junge generation, Sprecherin der Dresdner Intendantenrunde, Manfred Breschke, Intendant Kabarett Breschke & Schuch, und Norbert Seidel, Pressesprecher tjg. theater junge generation. Foto: Steffen Dietrich

6. Lange Nacht der Dresdner Theater

Dresden kann Kulturhauptstadt

14. März 2017 | Die mittlerweile sechste Ausgabe der Langen Nacht der Dresdner Theater wird in diesem Jahr am Samstag, 1. April 2017, stattfinden und für Neugierige ein noch breiteres Angebot mit über 150 Vorstellungen auf über 30 Bühnen bieten – darunter natürlich auch im Kraftwerk Mitte mit seinen neuen Spielstätten für Staatsoperette und tjg. theater junge generation.

Bitte Platz nehmen, gleich hebt sich der Vorhang... Fotos: Puchta

Die Staatsoperette – angekommen im neuen Haus

Im Gespräch mit Klaus-Detlev Puchta, Fördermitglied im Förderforum der Staatsoperette Dresden e. V.

22. Januar 2017 | 2002 gründete sich das Förderforum der Staatsoperette. Ziel war, den Umzug der Operette ins Zentrum zu befördern. Jetzt ist die Operette in Dresdens kultureller Mitte angekommen.

Chor-Casting für Musical-Werkstatt »Oh-Töne«

Nachwuchs-Sänger gesucht

18. Januar 2017 | Die Dresdner Nachwuchs-Chöre der Staatsoperette Dresden und der MusicalChorDresden suchen Verstärkung. Am 28. Januar 2017 ist ein Casting im Stilhaus in der Friedrichstadt.

Verliert Leuben ohne Operette sein Gesicht?

Gedanken von Joachim Liebers, Ortsamtsleiter a. D.

10. Dezember 2016 | Die Staatsoperette war 67 Jahre lang ein kultureller Magnet in Leuben. Welche Zukunft hat der Gebäudekomplex? Wohnstätte, Kulturtreff, gastronomische Einrichtung?