Zum Thema

Blüherpark

Künstler André Tempel Robotron-Pavillon Dresden

Kunst & Kantine

Kunsthaus Dresden und OSTRALE Biennale nutzen Robotron-Pavillon

20. November 2020 | Das bekannte Gebäude, die Robotron-Kantine in der Dresdner Innenstadt, wird für zeitgenössische Kunst genutzt. Den Anfang macht der Künstler André Tempel, der gestern die Kantine in farbige Folien hüllte.

Im Lapidarium lagern Zeitzeugen unterschiedlicher Epochen – wie die beschädigte Figur des Mozartbrunnens. Foto: Pohl

Lapidarium – „steinreiche“ Schatzkammer

In der Ruine der Zionskirche werden historische Architektur-Fragmente aufbewahrt

10. Oktober 2018 | Skulpturen, Wegesäulen, Fassadenteile, Schmuckelemente von Gebäuden und vieles mehr bewahrt die Stadt Dresden in ihrem Kunst- und Kulturdepot auf. Platz dafür wurde in der Ruine der Zionskirche geschaffen.

Sportprogramm: Fit im Park

16. August 2017 | Wer etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte, kann die neuen kostenlosen Angebote des städtischen Gesundheitsamtes nutzen. Bis zum 28. September 2017 werden verschiedene Kurse unter freiem Himmel angeboten.

André Barth freut sich über grüne Oasen in der Altstadt – wie hier auf dem Postplatz. Foto: Möller

In der Altstadt schlägt das Herz von Dresden

Im Gespräch mit André Barth, Leiter des Ortsamtes Altstadt

11. Juli 2017 | Ortsamtsleiter André Barth stellt sich den Fragen von unserem Redakteur Steffen Möller.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag