Zum Thema

DRK – Deutsches Rotes Kreuz

Impfzentrum in der Messe Dresden ab 1. Dezember 2021

Impftaxi fährt wieder für Senioren

29. November 2021 | Ab 1. Dezember 2021 wird wieder in der Messe Dresden geimpft – nach Termin­vergabe. Im Impfzentrum Dresden können montags bis sonnabends von 10 Uhr bis 18 Uhr bis zu 1.000 Menschen pro Tag gegen den Corona-Virus geimpft werden, unabhängig ob Erst- oder Zweit­impfung oder ... weiterlesen

DRK Dresden eröffnet neues Corona Schnelltestcenter

26. März 2021 | Ein weiteres Corona-Testzentrum öffnet am Montag seine Pforten. Am Haus der Presse kann man sich kostenlos testen lassen.

Fünfzehn Jahre »Auftrieb«

18. März 2021 | Die Kontakt- und Begegnungsstätte »Auftrieb« in der Rehefelder Straße feiert Geburtstag. Arbeitslose finden hier Hilfe und Unterstützung.

Impftaxis für über 80-Jährige

5. März 2021 | Ab dem heutigen Freitag starten in der Landeshauptstadt Dresden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Taxigenossenschaft Dresden Impftaxen für über 80-Jährige Personen.

DRK bildet Corona-Schnelltester aus

15. Februar 2021 | Ab 17. Februar 2021 können im Ausbildungszentrum des DRK-Kreisverbandes Dresden e. V. Corona-Schnelltester ausgebildet werden.

DRK bietet Corona-Schnelltests an

1. Februar 2021 | Seit Februar bietet das DRK Corona-Schnelltests an. Das Angebot der PoC-Antigentests können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen in Anspruch nehmen.

Beratung zur Corona-Schutzimpfung

11. Januar 2021 | Ab heute startet die Corona-Impf-Kampagne in Dresden. Seit 11. Januar 2021 können sich über 80-jährige Seniorinnen und Senioren sowie Bürger, die zur Gruppe der Priorität I gehören, gegen Corona impfen lassen. Die Termine werden online vergeben.

In Trachau entsteht ein Geh-sundheitspfad

14. November 2020 | Trachau und Trachenberge bekommen einen Gesundheitspfad. Er soll 2021 eröffnet werden.

»Ehrenamt für Alle«

13. November 2020 | Erwerbslose, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich bei der Kontakt- und Begegnungsstätte »Aufrieb« melden.

Einfahren, Speichelprobe abgeben und weg. Foto: Möller

Corona-Test-Drive-In auf dem Messegelände

27. April 2020 | Testen, testen, testen und damit möglichst die Ansteckungsgefahr bannen. Für bestimmte Risikogruppen wie Ärzte und Pfleger ist jetzt eine besondere Teststation aufgebaut worden.

Anzeige

TU Dresden - Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag