Zum Thema

Johannstädter Kulturtreff e. V.

Auf dem Bönischplatz laden neue Sitzelemente zum Verweilen ein. Bunte Mosaiksteinchen geben den Bänken eine besondere Note. Foto: Trache

Treffpunkt Bönischplatz

30. Januar 2021 | Viel Geld ist in den letzten Monaten in die Neugestaltung des Bönischplatzes geflossen. Auch Anwohner konnten ihre Ideen dafür äußern.

Mitstreiter vom Netzwerk »Willkommen in Johannstadt« bei der Preisverleihung. Foto: Anne Richter

Dresdner Integrationspreis für »Willkommen in Johannstadt«

12. November 2018 | Computerkurse, Deutschkurse, Hilfe bei der Integration – das Netzwerk »Willkommen in Johannstadt« unterstützt seit Jahren Flüchtlinge und Migranten. Dafür wurde das Netzwerk jetzt mit dem Integrationspreis ausgezeichnet.

Zu Ostern und in den Osterferien was erleben

Hier ist was los – eine Auswahl an Terminen für Jung und Alt

7. April 2017 | Viele Angebote gibt es in den kommenden Wochen. Neben Konzerten von und mit dem Dresdner Kreuzchor zu Ostern gibt es ein breites Angebot für die Osterferien für Jung und Alt.

Gartenlabor

... im Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs

3. April 2017 | Jeden Mittwoch verwandelt sich das grüne Außengelände des Johannstädter Kulturtreffs in ein Gartenlabor für Kinder ab 6 Jahre. Ausgestattet mit Lupe, Spaten und einer großen Portion Neugier geht es ab ins Gartenlabor.

Die Syrierinnen Zukaa Baroudi, Thuraya Khalad und Fatemah Amscha (v. r.) bilden eines der Teams im Begegnungs-Café. Foto: Trache

»Café Halva« – ein interkultureller Treff

9. Dezember 2016 | Kochen und Backen verbindet: Frauen verschiedenster Nationen betreiben das neu gegründete »Café Halva« in der Dresdner Johannstadt.

Quartiesmanager Mathias Kunert hat einen Plan... Foto: C. Trache

Förderung für die Johannstadt

11. Dezember 2015 | Die beiden Quartiersmanager der nördlichen Johannstadt, Matthias Kunert und Christiana Eppers, machen sich vor Ort ein Bild. Sie vermitteln zwischen den Anwohnern, den lokalen Einrichtungen und Ämtern, stellen Kontakte her und unterstützen Akteure im Fördergebiet dabei, eigene Projekte zur Stadtteilentwicklung zu realisieren.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag