Zum Thema

Rosenbergstraße

Zu den Räumen des Eltern-Kind-Büros in Gruna gehört ein Spielzimmer für die Kleinen, das natürlich auch Mama und Papa offensteht. Marianne Irmer (3. v. l.) und Marlene Knüpfer kümmern sich hier um die Kinder, wenn die Eltern nebenan ungestört arbeiten wollen. Foto: Pohl

Modellprojekt Eltern-Kind-Büro

Alternative Kinderbetreuung als Unterstützung für Familien

12. Oktober 2020 | Junge Eltern können in Gruna die Räume des Eltern-Kind-Büros für ungestörtes Arbeiten nutzen. Währenddessen wird ihr Nachwuchs gleich nebenan liebevoll betreut.

Stellvertretend für das Redaktionsteam überreichten Karin Großmann, Helmut Pruggmayer und Dr. Peter Müller (v. l.) die Festschrift an Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Er dankte allen Akteuren in Gruna für ihr Engagement um den sozialen Zusammenhalt im Stadtteil. Foto: Pohl

650 Jahre Gruna: Festschrift zum Jubiläum

10. Oktober 2020 | Zur Eröffnung der Nachbarschaftstage in Gruna am 18. September 2020 erhielt Schirmherr Dirk Hilbert die Festschrift der Interessengemeinschaft »In Gruna leben«.

Mobilitäts-Bürger-Werkstatt

20. September 2019 | In Dresden-Gruna laufen gerade die Nachbarschaftstage. Im Rahmen dieser findet am Donnerstag, 26. September 2019 eine Demo- und Mobilitäts-Bürger-Werkstatt statt, bei dem die Straße bei Musik und Spiel belebt wird. Mit dabei sind auch ADFC, TeilAuto und Vertreter der GRÜNEN.

Feiern rund um den Findlingsbrunnen hat Tradition. Foto: Pohl

Neue Ideen für alte Handwerke

IG »In Gruna Leben« bereitet Nachbarschaftstage vor

11. April 2018 | Stadtteilrundgänge, gemeinsames Musizieren und Handwerksmeile sind Teile des Programms, das für die Nachbarschaftstage in Gruna vorbereitet wird. Anwohner sind eingeladen, sich an den Vorbereitungen zu beteiligen.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag