Zum Thema

Fotografie

Ein Vierteljahrhundert Panama

Foto-Ausstellung zum Jubiläum des Abenteuerspielplatzes in der Äußeren Neustadt

29. Juni 2017 | Der Abenteuerspielplatz in der Äußeren Neustadt feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Fotoausstellung im Ortsamt Dresden-Neustadt.

Filmemacher Ernst Hirsch (l.) und Fotograf Holger Leutloff bei der Ausstellungseröffnung. Foto: Ken Wagner

»Sichtweisen in Schwarz-Weiß«

Fotografie-Ausstellung im Putjatinhaus

12. Dezember 2016 | Bis Ende Januar 2017 zeigen die Hobby-Fotografen Nadja und Holger Leuloff im Putjatinhaus in Kleinzschachwitz ihre Bilder.

Start für CrossMedia Tour 2015

Workshops für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

7. Juli 2015 | Pünktlich zm Ferienbeginn startet die 7. Auflage der CrossMedia Tour. Unter dem Motto &rqauo;Deine Ideen – Deine Medien – Deine Stadt« stehen vielfältige Workshops auf dem Programm.

Neue Kulturreihe in Löbtau

»KulturTherapie« – Kultur in der Praxis

19. März 2015 | Eine Fotoausstellung des Fotografen Jens Laubmann in den Räumen der Ergotherapie Liebscher ist für Freunde kunstvoller Fotografie derzeit ein echter Geheimtipp. Während der Geschäftszeiten ist sie für Jedermann frei zugänglich. Der 49-jährige Fotograf hat vor einigen Jahren sein langjähriges Hobby zum Beruf gemacht, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin hat er in Löbtau in privater Initiative eine Veranstaltungsreihe aus der Taufe gehoben, die »KulturTherapie«

Grabstätte der Familie Peter auf dem Dresdner Heidefriedhof (l.). Der Bildband »Eine Kamera klagt an« erschien erstmals 1950 bei der Dresdener Verlagsgesllschaft. Die Publikation wurde mit dem Titel »Excellence FIAP« ausgezeichnet. Foto/Repro: Autor

»Dresden – eine Kamera klagt an«

Pressefotograf und Fotojournalist Richard Peter sen. wurde mit Aufnahmen vom zerstörten Dresden bekannt

24. Januar 2015 | Der 1895 in Klein Jenkwitz (Jankowice Male, Polen) geborene Pressefotograf und Fotojournalist Richard Peter sen. wurde vor allem durch seine Aufnahmen vom zerstörten Dresden bekannt. 1950 erschien der bis heute nachgefragte Bildband »Dresden – eine Kamera klagt an« bei der »Dresdener Verlagsgesellschaft« in einer Auflage von 50.000 Stück.

Katzenliebling Sanny. Foto: Joachim Brückner

Fotoausstellung »Hingeschaut«: Vom Alltag inspiriert

Neue Fotoausstellung in der Bibliothek Laubegast

11. März 2014 | Der Hobbyfotograf Joachim Brückner, eigentlich ausgebildeter Schlosser, zeigt derzeit seine Werke in der kleinen Ausstellung »Hingeschaut« in der Bibliothek Laubegast. Zu sehen sind Stillleben, Landschafts- und Architekturaufnahmen und Schnappschüsse aus dem Alltag.

Fotoausstellung in Plauen

Der Blick für das Besondere

24. November 2013 | Ein beeindruckendes Beispiel für eine Symbiose von Wissenschaft und Kunst ist derzeit in den Räumen Dresdner Bilderrahmen und Bilder GmbH zu bestaunen. Die Fotokünstlerin Dr.-Ing. Gabriele Neugebauer stellt eine Auswahl von großformatigen Fotografien zum Thema »Wunder-Wasser-Welt« aus.

Anzeige

ad_brunnenbuch