Neues aus dem Stadtteilladen Löbtau

Veröffentlicht am Dienstag, 17. April 2018

Der Löbtauer Stadtteilladen lädt im Mai unter anderem zum Fotorundgang und Lesemontag ein.

Löbtau. Der Stadt­teil­laden auf der Deubener Straße bietet ab Mai neue Projekte und Ideen, nachfolgend eine Auswahl:

Foto-Rundgang

Am 6. Mai lädt der Vereins­vor­sit­zende des Löbtop e. V., Felix Liebig, zum Fotor­undgang »Foto:Löbte«. Dieser Fotospa­ziergang zu (eher) unsicht­baren Orten in Löbtau soll Fotomotive, die so genannten »Löbtauer Perlen«, sichtbar machen. Das frisch heraus­ge­gebene und von Bürge­rinnen und Bürgern maßgeblich gestaltete 20. Stadt­teilheft über Löbtau dient dabei als Anregung. Treff ist um 13 Uhr an der »Husch­halle«, Tharandter Straße. Der Rundgang dauert zwei Stunden und ist eine Veran­staltung im Rahmen der »Jane’s Walks« in Zusam­men­arbeit mit dem Fuss e. V.

Lesemontag ab Mai

Zum Lesemontag sind ab Mai, immer montags von 10–12 Uhr, alle einge­laden, die Freude am Vor- und Selber­lesen haben. Das Projekt richtet sich insbe­sondere an Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel sowie Tages­eltern und Kita-Gruppen.

Eine große Auswahl an Kinder-, Jugend- und Sachbü­chern, Romanen und Reise­li­te­ratur ist vorhanden. Mitge­brachte Lektüre ist jedoch immer willkommen. Der »Lesemontag« findet im Rahmen des Projekts »MitSprache!« statt. Betreut wird der Lesemontag von Rainer Leschorn und Viola Martin-Mönnich. Ort ist der Stadt­teil­laden »Löbtop«, Deubener Straße 24.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag