Religiöse Lebensgeschichten

Musicalwoche »Life on Stage« Ende Oktober in der Messe Dresden

Veröffentlicht am Dienstag, 17. September 2019

Mit mehreren Musicals bringt ein Projekt von über 70 evangelischen Landes- und Freikirchen religiöse Glaubenserfahrungen aus dem alltäglichen Leben auf die Bühne. In Dresden wird die Messehalle 1 in der Messe Dresden Schauplatz einer diesbezüglichen Musicalwoche unter dem Titel »Life on Stage«.

Organisationsteam der Musicalwoche v. l. n. r.: Ulrich Mann, Friedemann Schwinger und Simon Ehlebracht. Bildquelle: meeco Communication Services

Organisationsteam der Musicalwoche v. l. n. r.: Ulrich Mann, Friedemann Schwinger und Simon Ehlebracht. Bildquelle: meeco Communication Services

Foto: meeco Communication Services

Fried­rich­stadt. Mehr als 70 evange­lische Frei- und Landes­kirchen haben sich bundesweit zusam­men­ge­schlossen, um das Thema Gott mit Musicals auf die große Bühne zu bringen. »Life on Stage« ist eine Kombi­nation aus Kunst, Erleb­nis­be­richt, Predigt und Möglichkeit zum Gespräch. In drei verschie­denen Musicals, jeweils aufge­führt an zwei Abenden, werden auf der Bühne die wahren Lebens­ge­schichten von Rebekka, Claudia, Manuela und Vladimir erzählt. Schwer­punkt sind religiöse Erleb­nisse. Veran­stal­tungsort ist die Messe­halle 1 in der Messe Dresden. Vom 28. Oktober bis zum 3. November werden dort täglich 20 Uhr eines der drei Musicals gezeigt. Die Woche wird dann mit einem Gottes­dienst am Sonntag, dem 3. November, 10 Uhr, in der Messe­halle 1 abgeschlossen.

Mittler­weile haben sich in der Region Dresden 26 Kirchen und christ­liche Gemeinden zusam­men­ge­funden, die gemeinsam dieses Ereignis vorbe­reiten. Der Eintritt zu den Veran­stal­tungen ist frei.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag