Zum Thema

Bahnhofstraße

Der Dresdner Autor Hans-Haiko Seifert erhielt 2019 den Dresdner Miniaturen Preis für Nachwuchsautoren. Foto: PR

Lesung am 14. Mai 2022

13. Mai 2022 | Zschachwitz. Hans-Haiko Seifert ist am 14. Mai, ab 14.30 Uhr, zu Gast im Lesepa­villon in Klein­zschachwitz, Bahnhof­straße 76. Er liest aus seinem Manuskript „Joanna“. Erzählt wird die Geschichte von Georg, der nicht nach dem Westen ging, um dem grauen, schla­fenden Land ... weiterlesen

Zur Eröffnung des Lesepavillons am 12. Mai 2020 kamen Fürst Putjatin, seine Gemahlin sowie Lehrer Locke und sorgten für musikalische Unterhaltung. Foto: Archiv/Trache

Treffpunkt Lesepavillon

27. November 2021 | Vor anderthalb Jahren weihten die Kleinzschachwitzer ihren Lesepavillon ein. Er hat sich zu einem echten Treffpunkt entwickelt, aber nicht jeder weiß das zu schätzen.

Kleinzschachwitz – 100 Jahre Stadtteil von Dresden

16. April 2021 | Im April 1921 kam der Villen- und Luftkurort Kleinzschachwitz zu Dresden. Noch heute prägen die historischen Villen den Stadtteil.

Zschachwitzer Dorfmeile am 8. Mai 2021: Feiern mit Abstand

14. April 2021 | Coronabedingt kann das traditionelle Straßenfest Anfang Mai nicht wie gewohnt stattfinden. Gefeiert wird dafür der 1. Geburtstag des Lesepavillons.

U18-Wahl

8. Mai 2019 | Im Rahmen der Europawahl Ende Mai findet vom 13. bis 17. Mai 2019 bundesweit die U18-Wahl statt. Junge Menschen unter 18 Jahren sollen ermuntert werden, sich mit den Parteiprogrammen auseinanderzusetzen, ihr zukünftiges Mitbestimmungsrecht kennenzulernen.

Der Radeberger Spielmannszug »Sächsisches Infanterieregiment Prinz Friedrich August von Sachsen von 1810« führte 2017 den Festumzug an. Foto: PR
  • Anzeige

11. & 12. Mai 2018 in Zschachwitz: Feiern auf der Dorfmeile

36. Zschachwitzer Dorfmeile

9. Mai 2018 | Ein buntes Programm erwartet die Besucher der Zschachwitzer Dorfmeile am 12. Mai 2018: Musik, Tanz, Puppen- und Hoftheater, historischer Spaziergang und vieles mehr sorgen für Abwechslung. Höhepunkt ist der abendliche Umzug. Ein Fest der Zschachwitzer für Zschachwitzer und ihre Gäste.

Die Bibliotheksmitarbeiter Mireille Hubert und Jan Tempel freuen sich über das große Interesse. Foto: Trache

Großer Zuspruch für Fahrbibliothek

Städtische Bibliotheken Dresden bieten mobilen Service

11. April 2017 | Manche Wege bis zum »Leih-Buch« in einer Bibliothek sind zu weit, deshalb gibt es in Dresden eine mobile Fahrbibliothek. Anfang 2017 haben die Städtischen Bibliotheken Dresden diese eingeweiht. Sie wird gern genutzt. Rund 6.000 verschiedene Medien stehen zur Auswahl.

An dieser Stelle entsteht die neue Brücke über den Lockwitzbach. Sie muss höher als die bisherige werden, damit sich im Hochwasserfall nicht das Wasser staut. Foto: Trache

Hochwasserschutz wird verbessert

17. August 2016 | Die Brücke über den Lockwitzbach in Höhe Prof.-Billroth-Straße/Bahnhofstraße wurde bereits 2002 durch das Hochwasser beschädigt, ihre Nutzung war daraufhin eingeschränkt. Nach dem Hochwasser 2013 musste die Brücke, die Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet wurde, für den Autoverkehr sogar voll gesperrt werden. Aber seit April dieses jahres wird daran gearbeitet...

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag