Zum Thema

Eva Jähnigen

Das Ensemble Leggieramente mit Susanne Schneider an der Flöte und Anke Gießmann am Klavier umrahmte die Gedenkfeier musikalisch. Foto: Steffen Dietrich

Gedenkfeier an der Villa Salzburg

Erinnerung an die Verfolgung jüdischer Mitbürger in Dresden

11. November 2020 | Anlässlich des Gedenkens an die Reichspogromnacht am 9. November 1938 fand eine Gedenkfeier für die frühere Eigentümerin der Villa Salzburg, Felicia Glückmann statt. Sie war von den Nazis ihrer Villa beraubt worden und starb 1941, entrechtet, beraubt und gedemütigt in Dresden.

Garten im Dahlienweg
Mit Bildergalerie

Kunst zwischen Dahlien und Obstbäumen

Musikalischer Spaziergang und Modellgarten im »KGV Flora I«

4. November 2020 | Eine besondere Verbindung von Kunst und Natur: die »Parzelle 3«. So heißt die Außenstelle vom Kunsthaus Dresden, die am 10. Oktober 2020 eingeweiht wurde.

Eva Jähnigen lässt sich vom Imker die Bienenvölker zeigen. Foto: Trache

Verunsicherung im Gemeinschaftsgarten

Eva Jähnigen informierte sich über das interkulturelle Gartenprojekt in Prohlis

11. Oktober 2020 | Verschiedene Nationen treffen sich im Gemeinschaftsgarten zum Säen, Hegen, Pflegen und Ernten. Das gefällt offenbar nicht jedem, es gibt Anfeindungen. Davon erfuhr Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen bei ihrem Besuch vor Ort.

Wanderung durch den Waldpark. Foto: Pohl

Rettung des Waldparks

7. Oktober 2020 | Klimawandel und Borkenkäfer setzen dem Baumbestand im Waldpark Blasewitz zu. Wie es mit einer Aufforstung weitergeht, soll ein Konzept klären.

Bis Ende Oktober lädt der Schulhof der Montessorischule Huckepack an den Wochenenden auch die Kinder aus der Nachbarschaft zum Spielen ein. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Treffpunkt Schulhof auch am Wochenende

7. Oktober 2020 | Ein Novum in Dresden: Die Montessorischule Huckepack öffnet am Sonnabend und Sonntag ihren Spielplatz für die Nachbarschaft.

Lange heiß umstritten gibt es jetzt einen Radweg zu beiden Seiten der Albertstraße. Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen machte schon einmal eine Probefahrt. Foto: Möller

Radfahrstreifen auf der Albertstraße

15. September 2020 | Vororttermin mit Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen testet neuen Radweg zwischen Albert- und Carolaplatz.

Zwischen der Kleingartenanlage an der Salzburger Straße und dem Nachwuchszentrum der SG Striesen verläuft der Altelbarm. Er soll so umgestaltet werden, dass er seiner Funktion im Hochwasserfall besser als bisher gerecht wird. Foto: Pohl

Vorsorge vor Überflutung

Der Altelbarm soll hochwassergerecht umgestaltet werden

5. November 2019 | Dem Altelbarm zwischen Zschieren und Tolkewitz kommt im Hochwasserfall eine besondere Bedeutung zu. Ein Konzept wurde erarbeitet, wie er künftig seiner Funktion noch besser gerecht werden kann.

Wettbewerb verlängert

19. September 2019 | Der Wettbewerb um die schönste Gebäudebegrünung Dresdens wird bis Mitte Oktober verlängert. Grund ist das gestiegene Interesse der Dresdnerinnen und Dresdner.

Bürgermeisterin Eva Jähnigen zeigt auf der Karte, wo sich der neue Grünzug befindet. Kultusminister Christian Piwarz hatte den Bescheid über die Fördermittel mitgebracht. Foto: Pohl

570.000 Euro für mehr Grün

5. Juli 2019 | Von Prohlis bis zur Elbe soll ein attraktiver Grünzug im Südosten von Dresden entstehen. Für die ersten Projekte übergab Kultusminister Christian Piwarz jetzt einen Fördermittelbescheid.

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen, Landschaftsarchitektin Christine May und Vereinschef Wolfgang Gröger (v. l.) diskutieren über die Planungen für die neuen Gemeinschaftsgärten. Foto: Möller

Neue Gemeinschaftsgärten für Hellerau

18. Mai 2019 | In Hellerau entstehen neue Gemeinschafsgärten. Bewirtschaftet werden sie durch den Verein »Bürgerschaft Hellerau e. V.« Stadt ging mit Brunnen in Vorleistung.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag