Zum Thema

Kunsthaus Dresden

PASSAT – Kunstprojekt im Garten

11. Juni 2021 | Ungewöhnlicher Ausstellungsraum: Im Striesener Gartenlokal »El Horst« macht am morgigen Samstag ein Passat Baujahr 1997 Station, am Sonntag wird es am Elbufer Station machen. Die Dresdner Künstlerin Ina Weise und der Leipziger Gestalter Christian Göthner stecken hinter der Aktion.

Eröffnungswochenende im Kunsthaus Dresden

16. April 2021 | Seit November letzten Jahres wartet die Ausstellung »1000°. Zeitgenössische Kunst« darauf, Besucherinnen und Besucher zu empfangen. Am Wochenende wird nun zur Eröffnung ins Kusthaus Dresden eingeladen.

Eröffnungswochenende im Kunsthaus Dresden

16. April 2021 | Seit November wartet die Ausstellung 1000°. Zeitgenössische Kunst zu alten und neuen Techniken des Keramischen darauf, Besucherinnen und Besucher zu empfangen.

Museen bleiben geschlossen

17. März 2021 | Die Museen der Stadt Dresden bleiben vorerst doch geschlossen. Dies gab der kommunale Museumsverbund heute bekannt.

Corona erschwert die direkte Vor-Ort-Demokratie

Im Gespräch mit Stadtbezirksamtsleiter Christian Barth

27. Januar 2021 | Welche Einschränkungen brachte die Corona-Pandemie 2020 mit sich? Welche Projekte beförderte der Stadtbezirksbeirat Blasewitz mit seinem zur Verfügung stehenden Budget? Diese und weitere Fragen beantwortet der Blasewitzer Stadtbezirksamtsleiter.

Künstler André Tempel Robotron-Pavillon Dresden

Kunst & Kantine

Kunsthaus Dresden und OSTRALE Biennale nutzen Robotron-Pavillon

20. November 2020 | Das bekannte Gebäude, die Robotron-Kantine in der Dresdner Innenstadt, wird für zeitgenössische Kunst genutzt. Den Anfang macht der Künstler André Tempel, der gestern die Kantine in farbige Folien hüllte.

Mit dem Schaum spült sich es sich nicht nur besser, Stephanie Lüning (m.) will daraus auch luftige Skulpturen gestalten. Beim Testlauf außerdem mit dabei: Ulla Wacker vom Stadtteilhaus Äußere Neustadt und Lukasz Lendzindski vom Studio „umschichten“. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Spülpalast: Miteinander spülen, trocknen, reden

19. August 2020 | Über das gemeinsame Abwaschen miteinander kommunizieren über die großen Zukunftsfragen: Nachhaltigkeit, Umwelt, Ressourcenverwendung. Das will die überdimensionale Installation „Spülpalast“ bewirken.

Im Beisein von Kulturministerin Barbara Klepsch (l.) und Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch öffnet der Direktor des Verkehrsmuseums Joachim Breuninger die Türen. Foto: Pohl

Willkommen im Museum

Zahlreiche Ausstellungen laden auch zu Pfingsten zum Besuch ein

27. Mai 2020 | Nach einer coronabedingten Zwangspause öffnen auch die Dresdner Museen wieder. Zahlreiche Sonderausstellungen laden ein. Allerdings gibt es auch Einschränkungen, vor allem bei interaktiven Exponaten.

Christiane Mennicke-Schwarz und Nana Petzet ließen sich von Sven-Karsten Kaiser schon mal »ihren« Garten zeigen. Foto: Pohl

Kunst und Garten

Projekt »Neue Nachbarn« in der Kleingartenanlage »Flora I«

17. August 2019 | In der Kleingartenanlage »Flora I« entsteht eine Außenstelle des Kunsthauses Dresden. Hier sollen nicht nur Kunstwerke ausgestellt werden, die mit Garten und Natur zu tun haben, sondern es wird natürlich auch gegärtnert. Das Projekt ist Teil der Bewerbung der Landeshauptstadt Dresden um den Titel »Kulturhauptstadt Europas 2025«.

Otto Griebel, der Schiffsheizer, 1920. Foto: Christian Wirth/München

Architektur, Fotografien, Bilder

Sonderausstellungen in den Städtischen Museen 2017

17. Februar 2017 | Die städtischen Museen verzeichneten 2016 ein Besucherplus. Auch für dieses Jahr haben sie sich attraktive Sonderausstellungen und Veranstaltungen einfallen lassen, um kleine und große Besucher in ihren Bann zu ziehen. Eine Vorausschau…

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag