Zum Thema

Verkehrsmuseum Dresden

Bitte Platz nehmen auf der Schwalbe. Foto: Verkehrsmuseum/Grätz

Ausstellung „Generation Simson“ wird verlängert

21. Juli 2022 | Wer bisher noch nicht die Ausstellung „Generation Simson. Mit 50 Kubik‘ auf der Überholspur“ im Verkehrs­museum Dresden gesehen hat, erhält dazu bis 6. November 2022 Gelegenheit. Das Interesse ist riesig: Seit ihrer Eröffnung am 4. Februar 2022 waren bereits rund ... weiterlesen

Blick in die Ausstellung: Legendäre Mopeds aus Suhl. Fotos: Frank Grätz/Verkehrsmuseum

Generation Simson: Spatz, Star und Habicht im Museum

3. Februar 2022 | Dresden. Wenn am 4. Februar 2022 das Verkehrs­museum wieder öffnet, hat es für die Zweirad­freunde eine besondere Ausstellung im Angebot: Vorge­stellt wird die »Generation Simson«. Die Mopeds aus der Suhler Produktion – vom SR1 bis zum S50 – sind Legende und ... weiterlesen

Das Verkehrsmuseum lädt in seine Ausstellung „Zu den Sternen – Abenteuer Raumfahrt“ ein. Foto: Pohl

Erste Dresdner Nacht der Sterne

6. Oktober 2021 | Wird der Himmel über Dresden am 9. Oktober 2021 wolkenlos sein? Darauf hoffen die Veran­stalter der 1. Dresdner Nacht der Sterne. Denn sie wollen an mehreren Stand­orten ab 19.30 Uhr den Blick in den abend­lichen Himmel mit modernen Teleskopen ermög­lichen. Astro­nom­innen und Astro­nomen ... weiterlesen

Abenteuer Raumfahrt

9. Juni 2021 | Zu einer Reise ins All lädt das Verkehrsmuseum Dresden ein. In der Sonderausstellung begegnen die Besucher bekannten Raumfahrtpionieren wie Siegmund Jähn.

Kultur genießen ab Ende Mai 2021

19. Mai 2021 | Die Corona-Inzidenz bleibt in Dresden niedrig: Dadurch können die städtischen Kultureinrichtungen ab Ende Mai wieder für ihr Publikum öffnen: So öffnen ab dem Pfingstwochenende wieder die Museen ihre Türen, auch die Theater, Bühnen und Orchester der Landeshauptstadt Dresden ziehen am Pfingstmontag nach.

Markt für Dresdens Geschichte und Geschichten (2016). Foto: K. Brendler

Zur Erinnerung an Wolfgang Fiedler

Chronist der regionalen Luftfahrtgeschichte

8. Februar 2021 | Vor knapp einem Jahr verstarb Wolfgang Fiedler. Er galt als profunder Kenner der regionalen Luftfahrtgeschichte.

Im Beisein von Kulturministerin Barbara Klepsch (l.) und Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch öffnet der Direktor des Verkehrsmuseums Joachim Breuninger die Türen. Foto: Pohl

Willkommen im Museum

Zahlreiche Ausstellungen laden auch zu Pfingsten zum Besuch ein

27. Mai 2020 | Nach einer coronabedingten Zwangspause öffnen auch die Dresdner Museen wieder. Zahlreiche Sonderausstellungen laden ein. Allerdings gibt es auch Einschränkungen, vor allem bei interaktiven Exponaten.

Die Neuen Stadtbahnen sollen künftig auf der Linie 2 und 3 eingesetzt werden. Foto: DVB AG/Anja Schneider

Bitte einsteigen – in die neue Straßenbahn

Künftige Fahrgäste begutachteten Modell im Verkehrsmuseum

22. Januar 2020 | Ab 2021 werden die neuen 35 Zentimeter breiteren Straßenbahnen in Dresden unterwegs sein. Anfang Januar konnten die künftigen Fahrgäste in einem Modell schon mal Probe sitzen und ihre Wünsche äußern.

Dass das Verkehrsmuseum eine solche 300 Jahre alte barocke „Grand Carrosse“ zeigen kann, gleicht einer Sensation. Es gibt davon nur noch wenige Exemplare. Diese kommt aus dem tschechischen Kutschenmuseum Cechy pod Kosirem, Leihgeber ist das Erzbistum in Olmütz. Foto: Pohl

Prunkgondeln und Prachtkutschen

11. September 2019 | Die Prinzenhochzeit von vor 300 Jahren beschäftigt noch heute die Gemüter. Wie kamen die mehr als 1.000 Gäste nach Dresden zum Feiern? Wie reiste man zur damaligen Zeit? Darauf gibt die Ausstellung im Verkehrsmuseum Antworten.

Kultauto: Der Film-Opel mit Autogramm stimmt im Lichthof auf die neue Ausstellung ein. Foto: Pohl

Sonderausstellung zum Auto eröffnet

»Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos« – im Verkehrsmuseum Dresden

6. Juni 2018 | Den Deutschen wird ein ganz besonderes Verhältnis zu ihren Autos nachgesagt. Unter der Überschrift »geliebt, gebraucht, gehasst« zeigt die neue Sonderausstellung im Verkehrsmuseum rund 800 Exponate.

Anzeige

Vonovia Dresden
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag