Mehr Platz für Kinder

OB Hilbert besucht Altfranken und informiert sich auch über neue Kita

Veröffentlicht am Donnerstag, 24. August 2017

Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat am 7. August 2017 im Rahmen seiner Tour durch Dresdner Ortsämter und Ortschaften Altfranken besucht.

Sabine Bibas, Leiterin des Eigenbetriebs Kindertagesstätten (l.) führte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (r.) und Dr. Hubertus Doltze, Ortsvorsteher von Altfranken (2.v.r.) beim Besuch der neu errichteten Kindertageseinrichtung »Farbenspiel« in Altfranken durch das Objekt. Foto: Steffen Dietrich

Sabine Bibas, Leiterin des Eigenbetriebs Kindertagesstätten (l.) führte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (r.) und Dr. Hubertus Doltze, Ortsvorsteher von Altfranken (2.v.r.) beim Besuch der neu errichteten Kindertageseinrichtung »Farbenspiel« in Altfranken durch das Objekt.

Foto: Steffen Dietrich

Altfranken. Bei seiner Tour durch die Dresdner Ortsämter und Ortschaften hat Oberbür­ger­meister Dirk Hilbert am 7. August 2017 Altfranken besucht. Dabei infor­mierte er sich unter anderem über die am 1. August 2017 eröffnete neue kommunale Kinder­ta­ges­ein­richtung »Farben­spiel«. Diese bietet mit einem Team von zehn Erzie­he­rinnen und Erziehern, unter der Leitung von Anita Müller, Platz für 34 Krippen­kinder und 68 Kinder­gar­ten­kinder. Baubeginn war im März 2016. Entstanden ist ein zweige­schos­siger Neubau mit großzü­giger, naturnah gestal­teter Freispiel­fläche.

Die Baukosten für die Kita »Farben­spiel« belaufen sich auf insgesamt drei Millionen Euro. Bund und Land haben rund 1,09 Millionen Euro aus dem Inves­ti­ti­ons­för­der­pro­gramm »Kinder­be­treu­ungs­fi­nan­zierung 2015–2018« beige­steuert.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur