Zum Thema

Kinder und Jugendliche

So könnte die neue Sporthalle an der Wittgensdorfer Straße 30 aussehen. Fotomontage: SG Gebergrund Goppeln e. V.

Mehrzweck-Sporthalle in Nickern

16. August 2019 | Der Verein SG Gebergrund Goppeln will seine Trainingsmöglichkeiten für den Winter verbessern und deshalb eine neue Sporthalle bauen. Zum Saisonauftakt der Nachwuchsteams wird am 24. August zu einem „Tag der Jugend“ eingeladen.

Geschicklichkeit und fahrerisches Können wird den BMX-Fahrern auf der neuen Skateranlage in Prohlis-Nord abverlangt. Künftig sollen hier Kurse für Skateboarder angeboten werden. Einfache Elemente wecken bei Anfängern den Mut, die Sportart auszuprobieren. Foto: Trache

Skateranlage Gamigstraße eingeweiht

14. August 2019 | Ein neues Freizeitangebot wartet auf Skater und BMX-Fahrer. Die neue Anlage an der Gamigstraße in Dresden-Prohlis steht allen Altersklassen zur Verfügung.

Mit dem Löbtop e. V. durch den Sommer

Neues vom Stadtteilladen

15. Juli 2019 | Der Löbtop e. V. bietet in der Sommerzeit viele interessante Veranstaltungen für die ganze Familie an. So wird es in den Ferien nicht langweilig. Nicht nur Löbtauer können die tollen Angebote im Stadtteilladen nutzen. Der kulturelle Treffpunkt steht allen Interessenten offen.

Bei der Abschlussvorstellung. Foto: Claudia Trache

Theaterprojekt erfolgreich beendet

12. Juli 2019 | Die Theatergruppe am Berufsschulzentrum für Gastgewerbe »Ernst Lößnitzer« hat mit einer öffentlichen Aufführung ihr viel beachtetes Theaterprojekt abgeschlossen. Das Publikum war begeistert.

Einen symbolischen Scheck über 597.600 Euro brachte Kultusminister Christian Piwarz mit. Foto: Pohl

Laufen, springen, Ball spielen

107. Oberschule in Dresden-Striesen erhält neue Außenanlage

3. Juli 2019 | An der 107. Oberschule werden die Bedingungen für den Sportunterricht im Freien verbessert. Dafür werden die Außenanlagen modernisiert. Das Vorhaben unterstützt der Freistaat mit Fördermitteln in Höhe von 597.600 Euro.

7. Benefizkonzert in der Prohliser Kirche

21. Juni 2019 | Am Sonntag, 23. Juni 2019, veranstaltet die Dresdner Arbeitsgruppe von UNICEF ein Benefizkonzert.

Amtsleiter Andreas Rümpel gratuliert Wehrleiter Sören Hilsberg stellvertretend zum Jubiläum der FFW Langebrück. Ganz links sekundiert Bürgermeister Detlef Sittel. Foto: Möller
Mit Bildergalerie

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Langebrück

19. Juni 2019 | Am 31. Mai 2019 feierte die Freiwillige Feuerwehr Langebrück ihr 125jähriges Jubiläum. Detlef Sittel, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, überbrachte die Grüße des Oberbürgermeisters. Amtsleiter Rümpel: Feuerwehrleute verdienen die uneingeschränkte Wertschätzung der Gesellschaft.

In der Motorenhalle des riesa efau wurde ein »World Café« vorbereitet, eine Form des Ideenaustauschs durch Bildung mehrerer Gesprächsgruppen. Rund 40 Teilnehmer diskutierten hier später rund zwei Stunden. Foto: Dietrich

Wie belebe ich meinen Stadtteil?

Eine Friedrichstädter Initiative setzt auf bürgerschaftliches Engagement

18. Juni 2019 | In der Friedrichstadt bildet sich ein Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement. Im riesa efau Kultur Forum Dresden wurde unlängst eine Ideenwerkstatt ins Leben gerufen.

Beliebt und geschätzt bis jetzt am Nürnberger Ei. Die Skulptur das »Lesende Mädchen« wurde modelliert nach der ältesten Tochter des Bildenden Künstlers Heinz Mamat, die eine leidenschaftliche junge Leserin war. Foto: R. Richter

Beliebte Skulptur »Lesendes Mädchen« wird 61

Geschichte eines Wahrzeichens

17. Juni 2019 | Das »Lesende Mädchen« ist ein markantes Kunstwerk in der Südvorstadt. Es hat eine bewegte Geschichte. Zweimal wurde es bereits zerstört und wieder repariert aufgestellt.

Idyllisches Ensemble: Blick auf die Kaditzer Emmauskirche und das Pfarrhaus. Foto: Günther Scheibe

Johannisfeuer und Sommerfest in Altkaditz

12. Juni 2019 | Am 24. Juni 2019 findet unter der Kaditzer Linde die traditionelle Johannisandacht mit Volksliedersingen statt. Für das leibliche Wohl sorgt der verein Feuerwehrtechnik des Vereins »Neue Nachbarschaft Kaditz«.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag