Eröffnungskonzert der 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage in Ústí nad Labem

Mit dem Bus zum Eröffnungskonzert: »Classic meets Rock«

Veröffentlicht am Freitag, 16. Oktober 2015

Am 21. Oktober 2015 werden die 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage auf tschechischer Seite in Ústi nad Labem mit einem feierlichen Konzert eröffnet. Es wird gemeinsam vom Rock-Trio Stilbruch und der Nordböhmischen Philharmonie gestaltet.

Blasewitz/Usti. Am 21. Oktober 2015 werden die 17. Tsche­chisch-Deutschen Kulturtage (TDKT) auf tsche­chi­scher Seite in Ústi nad Labem mit einem feier­lichen Konzert eröffnet. Die Veran­stalter laden dazu ein, Kultur grenz­über­schreitend zu erleben: Mit einem Bus-Shuttle geht es 17 Uhr ab Dresden, Brücke/Most-Stiftung, Reinhold-Becker-Straße 5, zum Konzert (Anmeldung: info@tdkt.eu oder telefo­nisch unter 0351 43314-200.) Es wird gemeinsam gestaltet vom Rock-Trio Stilbruch und der Nordböh­mi­schen Philhar­monie. Das inzwi­schen zur Kult-Band avancierte Rock-Trio Stilbruch aus Sachsen begeistert seit 10 Jahren seine Fans in ganz Europa. Die Bandbreite reicht vom Rock-Arran­gement bis hin zum monumen­talen Orches­ter­sound. Der wird auch zu hören sein, wenn das Trio zum ersten Mal gemeinsam mit der Nordböh­mi­schen Philhar­monie Teplice unter der Leitung von Jiří Knotte auftritt.

Die Region Ústí bildet 2015 einen Veran­stal­tungs­schwer­punkt im Programm der 17. tsche­chisch-deutschen Kulturtage. Insgesamt warten bis zum 15. November 2015 über 100 Veran­stal­tungen an 42 Orten und Spiel­stätten auf deutscher und 17 Veran­stal­tungs­orten auf tsche­chi­scher Seite auf ein inter­es­siertes Publikum. Gefördert durch die Kultur­stiftung des Freistaates Sachsen, den Deutsch-Tsche­chi­schen Zukunfts­fonds und das Kultur­mi­nis­terium der Tsche­chi­schen Republik.

Das gesamte Festi­val­pro­gramm finden Sie unter: www.tdkt.eu.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater