Beste Laune beim Dixie Open Air

Veröffentlicht am Mittwoch, 5. Juni 2019

Zur Einstimmung auf das Dixieland-Festival trafen sich die Fans zum Schillerwitzer Elbedixie am 12. Mai 2019.

Drei Mannen der Gurilly-Combo gaben am 12. Mai den Ton an, als es über das Blaue Wunder ans andere Elbufer ging. Viele Dixie-Begeisterte folgten der Marching Band. Foto: Pohl

Drei Mannen der Gurilly-Combo gaben am 12. Mai den Ton an, als es über das Blaue Wunder ans andere Elbufer ging. Viele Dixie-Begeisterte folgten der Marching Band.

Foto: Foto: Pohl

Blasewitz. »Die ganze Welt ist himmelblau!« – wer wollte an diesem tollen Muttertags-Sonntag den Sängern wider­sprechen? Beim 13. Schil­ler­witzer Elbedixie am Sonntag, 12. Mai 2019, trafen bestens gelaunte Musiker auf ein begeis­tertes Publikum. Mit jedem Hit ließ sich die Sonne mehr und mehr hinter den Wolken vorlocken, neugierig, was da im Schil­ler­Garten, Elbegarten und im Schwe­be­garten rechts und links der Elbe so abgeht.

Sechs Forma­tionen wechselten zwischen 11 und 18 Uhr von Bühne zu Bühne und sorgten mit Dixie, Jazz, Blues und Swing für Super-Stimmung. Die Combo Gurilly und die Lockeren Stadt­mu­si­kanten animierten gemeinsam das Publikum im Schil­ler­Garten, beim Rennsteig-Lied mitzu­singen. Das erhielt noch eine aktuelle Note, zugeschnitten auf Dresden. Danach wurde auch wirklich gewandert: vom Schil­ler­Garten über das Blaue Wunder zum Elbegarten. Allen voran die drei Mann der Gurilly-Combo in Olsen­banden-Manier, gefolgt von jeder Menge Fans. Ein gelun­gener Vorge­schmack auf das Dixieland-Festival.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag