Zu kalt zum Baden?

Dresden startet in die Freiluft-Badesaison

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Mai 2017

Die ersten Bäder in Cossebaude und das Strandbad Wostra haben ihre Freiluftbadesaison bereits Ende April eröffnet, in zwei Tagen folgen weitere Dresdner Bäder.

Dresden. Das Stauseebad Cosse­baude und das Strandbad Wostra haben die Freiluft-Badesaison bereits am 29. April 2017 eröffnet, ab 13. Mai folgen weitere Bäder. Aller­dings laden sie aufgrund der Witterung alle erst ab 11 Uhr ein und schließen bereits 16 Uhr. Die genauen Zeiten sind im Internet unter www.dresdner-baeder.de zu finden.

Ab 13. Mai 2017 können das Freibad Cotta, das Luftbad Dölzschen, das Freibad Prohlis, das Naturbad Mockritz, das Freibad Wostra und das Waldbad Lange­brück besucht werden. Die Öffnung des Marien­bades in Weißig und des Waldbades in Weixdorf ist erst für den 29. Mai 2017 vorge­sehen, infor­miert die Dresdner Bäder GmbH.

Aktua­li­sierte Meldung

 

StZ/Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresdner-baeder.de