Landeshauptstadt Dresden baut für 447 Millionen

Ausschreibungen und Bauvorhaben im laufenden Jahr

Veröffentlicht am Dienstag, 4. April 2017

Die Ämter der Stadtverwaltung sowie die städtischen Einrichtungen und Unternehmen der Landeshauptstadt Dresden planen im laufenden Jahr Ausschreibungen und Bauvorhaben im Umfang von knapp 450nbsp;Millionen Euro.

Die Ämter der Stadt­ver­waltung sowie die städti­schen Einrich­tungen und Unter­nehmen planen im laufenden Jahr Ausschrei­bungen und Bauvor­haben im Umfang von knapp 450 Millionen Euro.

Die städti­schen Vorhaben und Ausschrei­bungen reichen von Baumaß­nahmen an Schulen, Kinder­ta­ges­ein­rich­tungen und Sport­an­lagen über die Beschaffung von Rettungs­wagen, den Bau und die Reparatur von Spiel­plätzen bis hin zu verschie­denen Straßen­bau­ar­beiten. Dazu kommen die vom Freistaat Sachsen im Stadt­gebiet geplanten Baumaß­nahmen, deren Volumen 2017 bei rund 208 Millionen Euro liegt.

StZ/Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden.de/vergabekonferenz