Seifenkistenrennen beim Koitschgrabenfest

Veröffentlicht am Samstag, 13. Mai 2017

Wer baut die tollste Seifenkiste? Wer kommt damit als Erster an? Fragen, die am Samstag, 20. Mai 2017, zum traditionellen Seifenkistenrennen beim Koitschgrabenfest beantwortet werden. Mitmachen erwünscht.

Strehlen. Am Samstag, 20. Mai 2017, findet von 13 bis 18 Uhr am Stadt­teil­platz Walter-Arnold-Straße das Koitsch­grabenfest statt. Natürlich mit Seifen­kis­ten­rennen. Die kurven­reiche Strecke der 11. Koitsch­graben-Rallye ist etwa 150 Meter lang. Ein Team besteht aus einem Fahrer und maximal zwei Anschiebern. Preise gibt es für die drei schnellsten Teams sowie die schönste Seifen­kiste. Das Seifen­kis­ten­rennen ist offen für Kinder aus ganz Dresden. Anmeldung und weitere Infor­ma­tionen beim Kinder­laden DOMINO, Tel.: 0351 2753378. Ebenfalls wieder auf dem Programm steht der Klettercup für Groß und Klein an einem betreuten Kletterturm. Die erfolg­reichsten Kletterer können sich über T-Shirts freuen. Außerdem wird es ein Wohnge­biets-Schach­turnier für Jederman geben. Die besten Spieler erhalten Preise (Anmeldung: ab 13 Uhr, Beginn: 13.30 Uhr).

Die kleinen Gäste können sich auf Kinder­schminken und -spiele freuen, auf Bastel- und Mitma­ch­an­gebote sowie die Biene-Maja-Riesen-Hüpfburg und eine Klein­kin­der­hüpfburg. Chor- und Tanzgruppe der 129. Grund­schule gestalten ab 14 Uhr ein buntes Kultur­pro­gramm. Die Band »Charlies Mannen« sorgt mit Live-Musik für die richtige Stimmung. Bei Kaffee, Kuchen und Grill­würstchen können sich alle Besucher stärken. Viele Einrich­tungen und Projekte aus dem Wohngebiet präsen­tieren sich auf dem Fest.

Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater