Zum Thema

950 Jahre Löbtau

Zum Löbtauer Advent konnten Besucher bei Sandra und Heike im Kelleistore Sterne von einem Weihnachtsbaum pflücken, auf denen Kinderwünsche standen. Von 25 Wünschen waren nach kurzer Zeit nur noch vier übrig. In einer Ausstellung präsentierten der Stadtteilchronist von Löbtau, Falk Fritzsche, im Bild mit Antje Pellmann, historisches Material aus Löbtau. Foto: Steffen Dietrich

Geschichten und Geschichte

Löbtauer feiern geschichtsbewusst und zeigen Mitmenschlichkeit

7. Dezember 2017 | Zum Löbtauer Advent gab es traditionell eine Vielzahl von Kundenaktionen der Geschäfte. Zusätzlich wurden Wohltätigkeitsaktionen zugunsten sozial benachteiligter und krebskranker Kinder durchgeführt und auf das Löbtauer Jubiläum im nächsten Jahr aufmerksam gemacht.

Bei der Ideenwerkstatt. Foto: Kulturhauptstadtbüro/ Klaus Gigga

Ideenwerkstatt »950 Jahre Löbtau«

Vorbereitung auf Jubiläum

18. November 2017 | Die Vorbereitungen auf das Jubiläum »950 Jahre Löbtau« sind mit einer Ideenwerkstatt voran gebracht worden. Auch die Schirmherrin Eva-Maria Stange beteiligte sich an der bürgerschaftlichen Ideenfindung.

Propagandaplakate Kesselsdorfer/Löbtauer Straße 1952. Bildstelle: Stadtplanungsamt Dresden

Löbtauer Fotos gesucht

22. August 2017 | Für eine Broschüre über Löbtau werden private Fotos gesucht. Anlass der Broscchüre ist das bevorstehende Jubiläum des Stadtteils.

Eine Auswahl Löbtauer Maskottchen zum 950. Jubiläum. Foto: Löbtauer Runde/M. Goethe

Bürgerkultur in und um Löbtau

Neues aus der Löbtauer Runde, Mai 2017

10. Mai 2017 | Das Motto ist Programm: »Goldrausch am Westhang«. Die Löbtauer Runde schaut 2017 über den Rand des Stadtteils hinauf nach Gorbitz. Löbtauer beteiligen sich mit einem Stand am diesjährigen Westhangfest, das am 11. Juni ab 11 Uhr auf der Höhenpromenade stattfindet. Aber auch im Stadtteil sind die Bürger am Wirken.

Die Sprecher der Löbtauer Runde Dr. Angela Bösche (links) und Felix Liebig (rechts) mit dem gerade erschienenen Kulturwegweiser »01159« und Marlis Goethe von der AG Löbtauer Geschichte mit den von ihr entworfenen Maskottchen für das Jubiläum. Foto: Steffen Dietrich

Neues von der Löbtauer Runde

Vorbereitungen für »950 Jahre Löbtau« laufen an

16. März 2017 | Es hat sich inzwischen herumgesprochen: Der Dresdner Stadtteil Löbtau feiert im nächsten Jahr ein rundes Jubiläum: »950 Jahre«. Die Löbtauer Runde, ein bewährtes bürgerschaftliches Netzwerk aus Vereinen und Aktiven vor Ort, hat sich seit rund einem Jahr bereits der Vorbereitung der Feierlichkeiten gewidmet.

Anzeige

ad_brunnenbuch