Zum Thema

Architektur

Glocken verstummt

20. September 2017 | Nach einem Blitzschlag Mitte August 2017 sind die Glocken der Löbtauer Hoffnungskirche verstummt. Die Reparaturen sind aufwändig.

Am Tag des offenen Denkmals öffnen sich Türen, die sonst verschlossen sind. Foto: Brendler

»Macht und Pracht« zum Denkmaltag 2017

»Tag des offenen Denkmals« am 10. September 2017

28. August 2017 | 48 Denkmale öffnen ihre Türen zum Tag des offenen Denkmals am 10. September. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto »Macht und Pracht«.

Staatspreis für Baukultur

Kulturkraftwerk Mitte ausgezeichnet

30. Juni 2017 | Das Kraftwerk Mitte ist mit dem Sächsischen Staatspreis für Baukultur ausgezeichnet worden. Die Symbiose zwischen Denkmalschutz und Neubau wurde besonders gewürdigt.

Die Ausstellung Ausstellung im neu eröffneten Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast. Foto: Pohl

Architektur schafft Lebensqualität

Tag der Architektur

27. Juni 2017 | Der Tag der Architektur lockte dieses Jahr sachsenweit rund 8.000 Architekturinteressierte in über 80 Objekte, Veranstaltungen und offenen Büros. Neu war in diesem Jahr eine begleitende Ausstellung im Kulturpalast, die noch bis Freitag geöffnet ist.

Martin Luther Vor der Versöhnungskirche. Foto: Pohl

Auf Luthers Spuren in Dresden

1. Juni 2017 | Martin Luther war nur zweimal in Dresden, im April 1516 und im Juli 1517, trotzdem erinnert in Dresden vieles an den Reformator. Das Reformationsjubiläum wird mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen gefeiert. So steht das Musikjahr 2017 in der Frauenkirche mit 130 Angeboten unter dem Motto »re|formation«.

»Tag der Architektur« 2017 in Dresden

Bundesweit am 24. und 25. Juni unter dem Motto »Architektur schafft Lebensqualität«

20. März 2017 | Zum mittlerweile 21. Mal stellen Architekten und Bauherren beim »Tag der Architektur« neue und sanierte Projekte vor, gewähren Architekturbüros einen Blick hinter die Kulissen. Interessierte haben die Möglichkeit, mit Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern ins Gespräch zu kommen, über Objekte oder über Fragen zu Architektur und Baukultur zu diskutieren.

Hohe Wohnqualität bewahren

Erhaltungssatzungen für Blasewitz und Striesen liegen öffentlich aus

14. September 2016 | Bau- und Sanierungsvorhaben werden in Blasewitz oder Striesen besonders argwöhnisch betrachtet: Passt das neue Wohnhaus in die Umgebung? Welche architektonische Qualität zeichnet es aus? Aufgrund des anhaltenden Baubooms in den Stadtteilen forderten engagierte Anwohner Regelungen, um den historisch gewachsenen städtebaulichen Charakter erhalten zu können.

Mit Hochdruck wird daran gearbeitet, dass die neuen Mehrfamilienhäuser in innovativer Holzbauweise an der Erna-Berger-Straße ab 4. Quartal 2016 bezogen werden können. Foto: Pohl

Tag der Architektur

22. Juni 2016 | Unter dem Motto »Architektur für alle« laden am 25./26. Juni 2016 Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner ein, interessante Objekte zu besichtigen und miteinander ins Gespräch über Baukultur zu kommen.

»Unser schönes Blasewitz«

Ausstellung im Ortsamt Blasewitz

3. Mai 2016 | Die Ausstellung, die bereits in der SchillerGalerie für Furore gesorgt hat, ist nun im Orts­amt Blasewitz bis Ende Juli zu sehen.

Große Wohnblöcke, weite Flächen, Bildungseinrichtungen und Gewächshäuser prägen das Gebiet Seidnitz/ Tolkewitz, für das die Stadtplaner einen Gestaltungsrahmen entwickeln wollen. Foto: Pohl

Wie weiter in Seidnitz/Tolkewitz?

18. Februar 2016 | Schon seit einigen Jahren beschäftigen sich Dresdens Stadtplaner mit der Entwicklung des Gebietes Seidnitz/Tolkewitz. Ein Rahmenplan und ein Gesamtkonzept soll laut Blasewitzer Ortsbeiräte aufgestellt werden. U. a. lieferte das Architekturbüro C23 Entwürfe.