Zum Thema

Elbe

Über den Winter sind die historischen Dampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt monatelang in der Laubegaster Werft fit gemacht worden für die neue Saison. Zum Start am 29. März ging es wieder auf die Elbe. Jede Menge Touren werden zwischen Seußlitz und Bad Schandau angeboten. Foto: Pohl

Mit Volldampf in die neue Saison

13. April 2018 | »Leinen los« – seit Ende März sind die Ausflugsschiffe der Sächsischen Dampfschiffahrt auf der Elbe unterwegs.

Lisa Maria Kieschnick und Antonin Haupt gehören zu den Nachwuchstalenten des Vereins. Foto: Verein

Kanuverein Laubegast wird 90

10. April 2018 | Wer sich für Wassersport interessiert, ist am 1. Mai 2018 im Kanuverein Laubegast willkommen. Am Tag der offenen Tür stellt sich der Verein mit seinen verschiedenen Trainingsgruppen und Aktivitäten vor. Kinder können sich beim Paddeln ausprobieren.

Sechs Millionen Euro für Brückenbauten

18. März 2018 | Neben den Großbaustellen Augustusbrücke und Albertbrücke investiert die Stadt Dresden in weitere Bauvorhaben im Dresdner Osten.

Anrudern auf der Elbe

14. März 2018 | Die Freiluft-Saison auf dem Wasser steht kurz bevor: Am 24. März 2018 erfolgt das Anrudern. Gegen 15 Uhr treffen sich die Wassersportler auf der Elbe in Höhe der Hosterwitzer Kirche.

Lebenszeichen der im Haus Mengsplatz Nr. 2 ausgebombten Familie des Schlossergehilfen Paul Grimm. Repro: Archiv Klaus Brendler

März 1945: Bomben fielen auch auf Übigau

20. Februar 2018 | Am 2. März 1945 fielen 853 Tonnen Sprengbomben und 127 Tonnen Brandbomben auf die Bahnanlagen in Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt. Auch Übigau ist getroffen worden. Dort wurden 70 Häuser zerstört.

Gibt es künftig einen »gläsernen Bach«? Visualisierung: Stadtverwaltung

Von Prohlis durchs Grüne bis zur Elbe

20. Februar 2018 | Rad- und Wanderweg, City Beach und Spielplätze sind nur einige der Ideen, die mit dem Konzept »Zukunft Stadtgrün« im Südosten von Dresden verwirklicht werden sollen. Entlang des elf Kilometer langen Geberbachs soll eine neue grüne Oase entstehen.

Eine Vision: Idyllisch fließt das Gewässer im Alten Elbarm, daneben ist Platz für Sport und Erholung. Visualisierung: Stadtverwaltung

Grüne Visionen von der Elbe bis Prohlis

14. Februar 2018 | Rad- und Wanderweg, City Beach und Spielplätze sind nur einige der Ideen, die mit dem Konzept »Zukunft Stadtgrün« im Südosten von Dresden verwirklicht werden sollen. Entlang des elf Kilometer langen Geberbachs soll eine neue grüne Oase entstehen.

Die Spendenübergabe fand in der Klinik für Strahlentherapie und Radio­onkologie statt, die zum ersten Mal mit SynErFit ein Projekt für Krebs­patienten gefördert bekommt. Foto: Uniklinikum Dresden

29.000 Euro dank Benefizregatta

13. Februar 2018 | »Rudern gegen Krebs« ist das Motto der alljährlichen Benefizregatta am Blasewitzer Elbufer. Dabei werden Spenden eingeworben, die Therapieprojekten für krebskranke Patienten zugute kommen.

Der Kiessee in Leuben hat auch im Winter seine Reize. Er lockt Spaziergänger, Radfahrer, Hundebesitzer. Beim Rundgang lassen sich Enten, Schwäne und Vögel beobachten. Wird das Naturidyll zum Badeparadies, wie es die »Zukunft Stadtgrün« verheißt? Künftig soll auch vom heute dicht bewachsenen Trümmerberg (links im Bild) ein wunderbarer Rundblick von einer Aussichtsplattform möglich sein. Foto: Pohl

Grüne Vision: City Beach am Kiessee

13. Februar 2018 | Rad- und Wanderweg, City Beach und Spielplätze sind nur einige der Ideen, die mit dem Konzept »Zukunft Stadtgrün« im Südosten von Dresden verwirklicht werden sollen. Entlang des elf Kilometer langen Geberbachs soll eine neue grüne Oase entstehen.

Sportbürgermeister Dr. Peter Lames (2. v. l.) überreichte den städtischen Förderscheck an den Ruderverein. Erfolgreichste Sportlerin des Vereins war 2017 Katja Fuhrmann (3. v. r.). Foto: Trache

Neue Bootshalle für Ruderverein

30. Januar 2018 | Rund 1,1 Millionen Euro wird die neue Bootshalle des Laubegaster Rudervereins kosten. Lange hat der Verein darum gekämpft, Ende 2017 erhielt er eine Fördermittelzusage.