Zum Thema

Fahrrad

Wieder ein Stückchen Radweg verbessert. Raoul Schmidt-Lamontain und Reinhard Koettnitz verweisen auf weitere Planungen. Foto: Pohl

Radroute von West nach Ost wird attraktiver

14. Oktober 2018 | Um die Entscheidung fürs Fahrradfahren zu erleichtern, braucht Dresden mehr und bessere Radwege. Die Stadt will dafür bis 2025 rund 46 Millionen Euro investieren. Auf einem Teilstück in Altdobritz wurden jetzt Mängel beseitigt.

In die Pedale treten für ein ordentliches Kino-Bild. Foto: Richter

Premiere: Fahrradkino am Kaitzbach

12. September 2018 | Kino unter freiem Himmel? Und ohne 3D? Wer das mag, dem gefällt auch Fahrrad-Kino. In Strehlen wurde der Anfang gemacht.

Achtung Umleitung, heißt es nun am Körnerweg. Foto: Pohl

Elberadweg wird erneuert

Bis Mitte Mai: Neues Pflaster für den Körnerweg

9. April 2018 | Achtung Umleitung! Der Körnerweg ist zwischen Heilstättenweg und Körnerplatz gesperrt, hier wird das marode Pflaster ausgetauscht und die Stützwand gesichert.

In Stoßzeiten wird die Bautzner Straße zum Nadelöhr. Ein Ausbau der Stauffenbergallee West könnte Abhilfe schaffen. Foto: Möller

Keine kurzfristige Lösung für die Bautzner

Albertstraße bekommt Radstreifen

20. Februar 2018 | Planfeststellung für den Ausbau der Königsbrücker Straße hat begonnen. Betroffene sollen Hinweise, Anregungen und Vorschläge einbringen. Alberstraße bekommt Radstreifen, Keine Entlastung für die Bautzner Straße.

Gibt es künftig einen »gläsernen Bach«? Visualisierung: Stadtverwaltung

Von Prohlis durchs Grüne bis zur Elbe

20. Februar 2018 | Rad- und Wanderweg, City Beach und Spielplätze sind nur einige der Ideen, die mit dem Konzept »Zukunft Stadtgrün« im Südosten von Dresden verwirklicht werden sollen. Entlang des elf Kilometer langen Geberbachs soll eine neue grüne Oase entstehen.

Ines Frickenhaus (3. v. l.) und Denise Decker (2. v. l.) überreichten den Maltesern die Rettungsteddys. Foto: Pohl

Tröste-Teddys für kleine Patienten

Verein Sternschnuppe übergab Spende an Malteser-Rettungswache

13. Februar 2018 | Wenn Kinder verunglücken oder ins Krankenhaus müssen, ist das ganz besonders schlimm. In den Rettungswagen der Malteser warten auf sie ein ganz besonderes »Trostpflaster«…

Die Dresdner Neustadt ist sich treu geblieben: Bunt, kreativ und ein bisschen anders, Wohnort und beliebtes Ausgehviertel. Ortsamtsleiter André Barth sieht den Stadtteil auf einem guten Weg. Foto: Möller

2018 wird ein Jahr der Schulen

Interview mit Ortsamtsleiter André Barth

25. Januar 2018 | Interview mit Ortsamtsleiter Andrè Barth. In Dresdens Neustadt werden die Schulen Renoviert, die soziale Struktur verändert sich. Behörden behalten Kriminalitätsentwicklung im Auge.

Auch wenn es auf dem Doppelschulstandort in Tolkewitz noch nach Baustelle aussieht – nach den Februarferien sollen hier das neue Gymnasium und die 32. Oberschule eröffnet werden. Foto: Pohl

2018: Bauen für die Bildung

Im Gespräch mit Ortsamtsleiterin Sylvia Günther

23. Januar 2018 | Welche Vorhaben werden 2018 im Ortsamtsbereich Blasewitz Blasewitz umgesetzt? In welchem Bereich wird investiert? Dazu äußert sich die Ortsamtsleiterin Sylvia Günther im Interview mit der »Blasewitzer Zeitung«.

Elberadweg am Königsufer gesperrt

5. Januar 2018 | Im Januar findet der FIS Ski Weltcup in Dresden sowie weitere Ski-Veranstaltungen am Dresdner Königsufer statt. Dies ist aber nicht zur Freude aller: Der ADFC ist über die Umleitungsstrecke verärgert...

Kirchenvorstand Steffen Klinger enthüllte das Fahrrad-Signet an der Fassade. Foto: Pohl

Stephanuskirche lädt als Radwegekirche zur Rast ein

Zum Auftanken für Körper und Geist

8. November 2017 | Die Stephanuskirche ist die erste Radwegekirche in Dresden. Am 16. Oktober 2017 feierte die Kirchgemeinde das Ereignis.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag