Zum Thema

Kultur

Projekt Mitsprache

8. Dezember 2017 | Ein neues Projekt in Löbtau rückt das Lesen stärker in den Vordergrund. Kinder lernen dabei den Wert des gedruckten Wortes zu schätzen und manch Erwachsener entdeckt diesen Wert wieder neu.

Was steht ganz oben an, wenn es um mehr Kultur in Blasewitz geht? Ortsamtsleiterin Sylvia Günther und Matthias Franke aus Striesen vergeben Punkte. Foto: Pohl

Wünsch dir was – Kultur in Blasewitz

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025

6. Dezember 2017 | Wie soll sich die Stadtteilkultur in den Ortsamtsbereichen Loschwitz und Blasewitz entwickeln? Was wünschen sich die Bürger? Diesen Fragen widmete sich das Bürgerforum am 14. November 2017.

Orte des Miteinanders

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025

5. Dezember 2017 | Wo treffen sich Bürger gern? Welche Räume stehen im Stadtteil für kulturelle Zwecke zur Verfügung? Antworten auf diese und andere Fragen erhofft sich das Kulturhauptstadtbüro von ihrer Postkartenaktion. Bis 10. Dezember 2017 können Anwohner ihre Orte des Miteinanders benennen.

On the road again. Finn Grabke und Phillip Mirtschink sind auf Deutschlandtour. Foto: PR

Live in der Scheune: The Picturebooks

Bluesrocker kommen nach Dresden

28. November 2017 | Das Bluesrock The Picturebook gastieren kurz vor Weihnachten in Dresden: Im Rahmen ihrer »Home is a Heartache«-Tour 2017 macht das Duo Station in der Dresdner Scheune.

Die Künstler Jens Besser (l.) sowie Mary und Jiem aus Lille präsentierten in der Ausstellung »Wanderlust Social Club – GhettoResidency« auch eine Fanfahne des SpvGG Dresden-Löbtau 1893 e. V. Foto: Dietrich

Deutsch-französisches Kunstprojekt

Projekts »Urban Script Continues – Ghetto­Residency«

15. November 2017 | Der Löbtauer Künstler Jens Besser setzte gemeinsam mit dem französischen Künstlerpaar Mary und Jiem aus Lille Impressionen aus Gorbitz und Löbtau um. Dabei wurde auch ein Sportverein miteinbezogen, der SpvGG Dresden-Löbtau 1893 e. V.

Familiensonntag im Theater

»Wenn Sandkörner lebendig werden« – tjg. mit zweiten Familiensonntag in der Spielzeit

15. November 2017 | Am kommenden Sonntag findet der nächste Familiensonntag im tjg. statt. Ab 10 Uhr geht es im Kraftwerk Mitte los.

Bürgerforum zur Stadtteilkultur

8. November 2017 | Wie soll sich die Stadtteilkultur in den Ortsamtsbereichen Loschwitz und Blasewitz entwickeln? Dieser Frage geht das Bürgerforum am Dienstag, 14. November 2017, ab 18 Uhr, in Loschwitz nach.

Zur Eröffnung der öffentlichen Bücherzelle nahm Mitinitiator Jan Minack von Monika Stephan als Schenkung einige Bücher für den Bibliotheksbestand entgegen. Foto: Steffen Dietrich

Bücherschatz in Telefonzelle

Stadtplanungsamt und Werk.Stadt.Laden schaffen Tauschbibliothek

20. Oktober 2017 | Löbtau. Eine ausran­gierte Telefon­zelle ist am Schil­ling­platz zu einer frei zugäng­lichen Minibi­bliothek umgebaut und aufge­stellt worden. Bereits die Einweihung der Bücher­zelle am 10. Oktober 2017 stieß auf reges Interesse der Löbtauer, rund 100 Gäste kamen. Einige brachten Bücher zum Bestücken mit. ... weiterlesen

Wasser stoppt Spielbetrieb an der Staatsoperette

Havarie im Kulturkraftwerk Mitte

18. Oktober 2017 | Am 18. Oktober 2017 kam es bei einer turnusmäßigen Überprüfung der Sprinkleranlagen zu einer Havarie. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind technische Probleme die Ursache; es werden momentan Schäden begutachtet. Bis auf weiteres müssen aber alle Vorstellungen in der Staatsoperette Dresden abgesagt werden.

Engagement für Pieschen. Das Bürgerforum bot eine interessante Plattform. Foto: Trache

Pieschen diskutierte über Stadtteilkultur

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025

21. September 2017 | Die Stadtteilkultur und ihr Beitrag auf dem Weg Dresdens zur Kulturhauptstadt 2015. Bürgerinnen und Bürger sollen und wollen sich aktiv beteiligen. Wie kann Stadtteilkultur oder Kultur im Stadtteil konkret aussehen?

Anzeige

ad_brunnenbuch