Spende für 41. Grundschule in Mickten

Veröffentlicht am Samstag, 10. Juni 2017

Die Town & Country Stiftung spendet im Rahmen der Umwelt­initiative Zukunft, Stadt und Natur ein Hochbeet für Micktener Grundschule. Schülerinnen und Schüler lernen das Gärtnern.

Jetzt muss nur noch fleißig gegossen werden, damit Tomaten, Kürbis Kohlrabi & Co. wachsen können. Foto: Möller

Jetzt muss nur noch fleißig gegossen werden, damit Tomaten, Kürbis Kohlrabi & Co. wachsen können.

Foto: Möller

Ein Pflan­zen­Welten-Hochbeet steht seit neuestem auf dem Hof der Grund­schule »Elbtal­kinder« in der Haupt­mann­straße. Es handelt sich um eine Spende der Town & Country Stiftung im Rahmen der Umwelt­initiative Zukunft, Stadt und Natur. »Die Kinder sollen beim Gärtnern lernen, wo die Tomaten herkommen, nämlich nicht von ALDI, REWE & Co.«, sagte Rektorin Ute Puhl. Sie hatte den Kontakt zur Stiftung herge­stellt. Dann ging alles sehr schnell und am 19. Mai 2017 stand Stiftungs­bot­schafter Mathias Wachs auf dem Schulhof, um das Hochbeet persönlich zu übergeben.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater