Titel

Neustadt Zeitung

Ortsamtsbereich Neustadt

Es ist eng auf dem Bischofsweg. Wer die Ost-West-Trasse Richtung Pieschen mit dem Rad befahren will, sollte starke Nerven mitbringen. Foto: Möller

ADFC fordert sichere Lösung für Radfahrer auf Königsbrücker Straße

8. April 2017 | Deutliche Kritik an der Verkehrsführung im Bereich der Kreuzung Königsbrücker Straße an der Schauburg kommt vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC): Bemängelt werden fehlende Radstreifen am Bischofsweg, aktuell müssen sich Radfahrer den engen Raum mit Autos, Straßenbahn und ein- und ausparkenden Autos teilen.

Mit der Christophoruskirche hat Wilschdorf die älteste Kirche Dresdens. Foto: PR

Wilschdorf: Dörflicher Stadtteil attraktiv für Familien

Stolpert man in Dresden über Wilschdorf, hat man die ländliche Idylle der Stadt gefunden...

7. April 2017 | Die im Norden der sächsischen Landeshauptstadt gelegene Gemeinde feirt ihren 775jährigen Geburtstag im Juni mit einer Festwoche. Wilschdorf ist ein Stadtteil, der sich seinen ländlichen Charakter bewahrt hat und aufgrund seiner gut ausgebauten Infrastruktur nicht zuletzt für junge Familien interessant ist.

Petition für den Waldspielplatz Albertpark

Über 4.000 Dresdner und Dresdnerinnen setzen sich für Erhaltung ein

6. April 2017 | Mehr als 4.000 Dresdnerinnen und Dresdner setzen sich in einer Petition für die weitere Förderung des Waldspielplatzes Albertpark durch die Landeshauptstadt Dresden ein.

Einzigartiger Event in Dresden. Quelle: PR/schauburg-dresden.de

LIMITJAZZ-POETRYSLAM in der Schauburg

Deutschlands einziger regelmäßiger Poetryslam mit Live-Band

6. April 2017 | Einzigartig in Deutschland: Mit internationalen Gästen findet Mitte April in der Schauburg der LIMITJAZZ-POETRYSLAM statt. Das Besondere an diesem Abend: Für die musikalische Gestaltung sorgen die Jazzer Tomas Kreibig, Matthias Macht und Ronny »Noxe« Noack – mit Improvisation zu den vorgetragenen Texten der Poetry Slammer.

Filmplakat zum Streifen »Wallstreet« mit Michael Douglas in der Hauptrolle, eine Arbeit des polnischen Künstlers Andrzej Pagowski.

Filmplakatkunst im Kraszewski-Museum

»Magisch anziehende« Pagowski-Filmplakate in Dresden

5. April 2017 | Das Museum für Kinematografie in Lodz hat aus seinem riesigen Bestand eine Auswahl von fünfzig Pagowski-Filmplakaten in das Kraszewski-Museum nach Dresden gebracht. Im Ambiente der historischen Villa wirken die Poster im Rahmen auf besondere Weise, magisch anziehend, so Künstler Andrzej Pagowski. Mit den vorhergehenden Veranstaltungen über die Filmgrößen Roman Polanski, Krzyztof Kieslowski und Agniezka Holland weitet das Kraszewski-Hauses im Verbund der städtischen Museen den Blick auf das Filmschaffen des Nachbarlandes Polen.

Wie wär‘s mit leckeren, selbst gebackenen Blaubeermuffins nach einem Rezept von Kirsten Petzold? Foto: Trache

Foodbloggerin aus Leidenschaft

Für Kerstin Petzold gehört zu Ostern auch selbstgemachter Eierlikör...

5. April 2017 | Vor fast sieben Jahren startete Kirsten Petzold ihren Foodblog. Mittlerweile hat sie zwischen 7.000 und 10.000 Besucher pro Monat, die ihre Rezepte lesen und nachkochen. Uns hat die Dresdner Foodbloggerin verraten, was es zu Ostern gibt und wie sie sich sozial engagiert.

Zum großen Jubiläum eine Torte. Mathias Waurick, Dr. Peter Lames und Dr. Michael Quell (v.  l.) meisterten den Anschnitt souverän. Foto: Möller

Nordbad: Wiedereröffnung zum 20jährigen Jubiläum

Ein Bad mit Charme und Zauber

4. April 2017 | Das Nordbad in der Dresdner Neustadt feiert 20jähriges Jubiläum und wurde nach umfangreicher Sanierung wieder eröffnet.

Landeshauptstadt Dresden baut für 447 Millionen

Ausschreibungen und Bauvorhaben im laufenden Jahr

4. April 2017 | Die Ämter der Stadtverwaltung sowie die städtischen Einrichtungen und Unternehmen der Landeshauptstadt Dresden planen im laufenden Jahr Ausschreibungen und Bauvorhaben im Umfang von knapp 450nbsp;Millionen Euro.

Radtouren für Jedermann: Programm des ADFC

4. April 2017 | Das Radtourenprogramm des ADFC Dresden für das aktuelle Kalenderjahr ist erschienen – mit geführten Touren in die nähere und weitere Umgebung von Dresden. Rund um Dresden warten zahlreiche lohnenswerte Ziele auf einen ­Besuch.

»Tag der Architektur« 2017 in Dresden

Bundesweit am 24. und 25. Juni unter dem Motto »Architektur schafft Lebensqualität«

20. März 2017 | Zum mittlerweile 21. Mal stellen Architekten und Bauherren beim »Tag der Architektur« neue und sanierte Projekte vor, gewähren Architekturbüros einen Blick hinter die Kulissen. Interessierte haben die Möglichkeit, mit Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern ins Gespräch zu kommen, über Objekte oder über Fragen zu Architektur und Baukultur zu diskutieren.

Anzeige

ad_brunnenbuch