7. Internationales Lacrosse Turnier

Veröffentlicht am Montag, 18. Juni 2018

Im Sportpark Ostra werden am 30. Juni und 1. Juli 2018 die besten Teams im Lacrosse gekürt. Der außergewöhnliche Sport hat in Dresden bereits viele Freunde gefunden.

Teammitglieder der Dresden Braves. Foto: Claudia Trache

Teammitglieder der Dresden Braves.

Foto: Claudia Trache

Fried­rich­stadt. Am 30. Juni und 1. Juli 2018 findet in der Energie­verbund Arena im Sportpark Os­tra das 7. Lacrosse-Turnier »Lax in the Box« statt. Lacrosse, der Natio­nal­sport Kanadas, wird seit Mitte der 1990er Jahre in Deutschland gespielt und ist seit 2003 auch in Dresden heimisch geworden.

Lacrosse ist eine rasante, körper­be­tonte Sportart, bei der die Spieler mit einem Netzschläger den Ball in ein kleines Tor befördern müssen. Für das Turnier sind sechs Damen- und acht Herren­mann­schaften gemeldet. Neben den Dresdner Teams erwarten die Veran­stalter auch Gäste aus Schweden, Schottland, Holland und Polen sowie weitere deutsche Teams.
Am Sonnabend finden von 9 bis 21 Uhr die Vorrun­den­spiele statt. Sonntag können die Zuschauer von 9 bis 16 Uhr die Platzie­rungs­spiele und Finales erleben (Damen­finale 14.30 Uhr, Herren­finale um 15 Uhr). Ausge­richtet wird das Turnier von den Dresden Braves, einer Abteilung des USV TU Dresden.

Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag