Zum Thema

Äußere Neustadt

Verkehrsexperiment wird abgesagt

26. April 2021 | Die »Woche des guten Lebens« wird coronabedingt nicht stattfinden.

Sanierung und Erweiterung der »Scheune«

Bürgerbeteiligung zu den Außenanlagen im Sommer geplant

17. März 2021 | Ab kommendem Jahr wird die »Scheune« umgebaut. Auch die Flächen um das Haus müssen neu geplant und gestaltet werden. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt.

»Schneller-Höher-Weiter-Prinzip« allein trägt auf Dauer nicht

26. Februar 2021 | Die »Neustadt Zeitung« sprach mit Stadtbezirksamtsleiter Andrè Barth über Lokalitäten, Statistik und natürlich das Baugeschehen im Stadtteil.

Einladung zur Online-Debatte. Foto: PR

Online-Debatte zur Scheune-Fassade

15. Januar 2021 | Neustadt. Wie soll die Fassade des Kultur­zen­trums Scheune in der Äußeren Neustadt aussehen? Nach einer Online-Umfrage 2020 geht jetzt die Betei­ligung der Bürger in die nächste Runde. Die Ergeb­nisse der ersten Umfrage sind auf der städti­schen Website einzu­sehen. Daraus entwi­ckelte ... weiterlesen

Workshop am 11. Dezember 2020

Ideen für »Woche des guten Lebens« gesucht

4. Dezember 2020 | Anfang Mai 2021 findet in der Äußeren Neustadt das Zukunftsstadtprojekt »Woche des guten Lebens« statt. Dazu gibt es einen digitalen Ideenworkshop am 11. Dezember 2020.

Künstler Daniel Rode (r.) und Pfarrer Eckehard Möller. Fotos: Möller

Altar verdeckt, Alltag verstellt

Kunst im Kontext des Kirchenraums

26. August 2020 | Kunst sollte immer mehr sein, als eine Reaktion auf etwas, so das Credo des Dresdner Künstlers Daniel Rade. Seine jüngste Arbeit ist noch bis 30. August in der Martin-Luther-Kirche zu sehen.

Viel Koordinierungsbedarf: Ein eigenes Budget erlaubt es dem Stadtbezirk seit letztem Jahr, bestimmte städtische Vorhaben zu beeinflussen. Foto: Möller

Mehr geschafft, als erwartet

27. Februar 2020 | Teil II des zum Jahresauftakt mit Stadtbezirksamtsleiter Andrè Barth geführten Interviews. Es gibt keinen Beschluss zugunsten einer autofreiem Zone.

Zur Einweihung hatten OB Hilbert und Ordnungsbürgermeister Sittel Geschenke mitgebracht. Das Kriseninterventionsteam erhielt als Büroerstausstattung eine Kaffeemaschine. Foto: Möller

Dresdens größte Rettungswache in Betrieb genommen

24. Januar 2020 | Insgesamt 3,6 Millionen Euro investierte die Landeshauptstadt Dresden in die Sanierung und den Umbau der ehemaligen Feuerwache in der Louisenstraße. Zur Wiedereinweihung erschienen hochkarätige Gäste.

Verzauberten das Publikum: Die Musiker des Bläserensembles Cossebaude, die zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Chores der 4. Grundschule am Rosengarten und dem Chor des Romain-Rolland-Gymnasiums sowie vielen anderen Mitwirkenden die Eröffnungsveranstaltung des Neustädter Advents zu einem echten Event machten. Foto: Möller

Zum 22. Mal: Neustädter Advent

3. Dezember 2019 | Die Neustadt erstrahlt während der Adventszeit im Licht tausender Kerzen. Bürger und Gewerbetreibende haben auch in diesem Jahr wieder mehr als 100. Veranstaltungen organisiert.

Auch in der Löwenstraße wird das Parken künftig kostenpflichtig. Foto: S. Möller

Neues Bewohnerparkgebiet

24. Oktober 2019 | Einen kostenlosen Parkplatz in der Neustadt zu ergattern, wird schwieriger. Landeshauptstadt weist Bewohnerparkgebiet aus.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag