Zum Thema

Ausstellung(en)

Dem französischen General Moreau ist dieses Denkmal an der Räcknitzhöhe gewidmet. Foto: Drüing

1813: Auf den Spuren der Befreiungsschlacht

Schlacht bei Dresden vor 200 Jahren

10. September 2013 | Am 26. und 27. August jährte sich die Schlacht bei Dresden zum 200. Mal. Der französische Kaiser Napoleon Bonaparte errang hier seinen letzten Sieg. Es war eine der blutigsten Schlachten der Befreiungskriege 1813/1814. Pensionär und Mitglied im Arbeitskreis für Militärgeschichte Manfred Buder berichtet über die Zeit...

Der Plauener Künstler André Ismer beim Malen einer Stadtansicht. Foto: Annemarie Drüing

Vorgestellt: Künstler in Plauen

André Ismer »Bis man von der Kunst leben kann«

2. September 2013 | Das Atelier vom Dresdner Künstler André Ismer ist sehr rudimentär. Derzeit malt der Künstler ein weiteres Bild seiner Hauptreihe »Dresdner Nachtstreifen«. Unsere Redakteurin stellt den 37-jährigen Künstler und seine Arbeit vor.

Blick in die Ausstellung im Lichthof. Foto: Drüing

Ausstellung: Zivilcourage im 2. Weltkrieg

Ausstellung stellt

1. September 2013 | Die Ausstellung »Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt« des Jüdischen FrauenVerein Dresden stellt zehn »Retter« vor. Vor 50 Jahren verlieh die Forschungs- und Holocaust-Gedenkstätte YAD VASHEM in Jerusalem erstmals die Ehrung »Gerechte unter den Völkern der Welt« an Retter verfolgter Juden.

Gedenkstätte Münchner Platz öffnet neue Dauerausstellung

»Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet« – Schicksale auf Augenhöhe

30. Januar 2013 | Unter dem Titel »Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet« thematisiert die neue Ausstellung die politische Justiz während der NS-Zeit, in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR. Die Dauerausstellung wird seit Dezember 2012 in der Gedenkstätte Münchner Platz präsentiert.

Heiner Kohs vor seinem Foto »Prohliser Balkon«. Foto: RF

»Prohlis von seiner schönsten Seite«

Fotoausstellung im Heimat- und Palitzschmuseum

6. Dezember 2012 | Aktuell ist im Heimat- und Palitzschmuseum, Gamigstraße 24, eine kleine Fotoausstellung von Prohliser Hobbyfotografen unter dem Thema »Prohlis von seiner schönsten Seite« zu sehen.

Kurator Mathias Körner mit seinem Lieblingsexponat: Einem Architekturmodell der HO-Gaststätte »Am Zwinger«, damals auch unter dem Namen »Fresswürfel« bekannt. Foto: Erler

Zur Architektur der DDR

Ausstellung »Utopien im Städtebau – Modernes industriell gebaut« nicht nur zu Dresden-Gorbitz

5. Dezember 2012 | Die Ausstellung »Utopien im Städtebau – Modernes industriell gebaut« von Mathias Körner und Ralf Kahlmann widmet sich nicht nur Dresdens größter Großwohnsiedlung, sondern vor allem der Architektur der DDR auch über die Grenzen Dresdens hinaus. Anlass der Ausstellung ist der 30. Geburtstag des Neubaugebietes Dresden-Gorbitz.

Trotz zahlreicher Bürgerproteste wurde das Gebäude der »Deutschen Reichskrone« in der Neustadt 1993 abgerissen.

Auf Spurensuche in Dresdner Stadtteilen

Ausstellung zur Geschichte der historischen Ortsfluren

28. August 2012 | Das Stadtmuseum Dresden bietet derzeit eine spannende Ausstellung zu den Dresdner Stadtteilen, der historischen Ortsfluren und Dorfkerne an. In der Ausstellung »Mosaik der Großstadt – Historische Spurensuche in Dresden zwischen Cotta und Kamerun« wird die Vergangenheit anhand von Karten, Gemälden, Fotografien, Fotoalben und anderen Exponaten gezeigt.

»Zwischen den Momenten«

Bilder von Rita Geißler in der Buchhandlung SCHRiFTGUT

8. Mai 2012 | Unter dem Thema »Lichtgezeiten» sind derzeit Arbeiten von Rita Geißler in der Buchhandlung SCHRiFTGUT ausgestellt. Sie nutzt dafür verschiedenste Techniken: Radierungen, Ölkreide, Pastelle, Gouache, oft auch Mischtechniken.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag