Zum Thema

Bürgerbeteiligung

Bürgerforum zum Sachsenbad

8. April 2021 | Am 19. April 2021 findet ein Bürgerforum zur Zukunft des Pieschener Sachsenbades statt. Eine Bürgerinitiative hat knapp 3.000 Unterschriften gesammelt.

Frühjahrsputz anmelden

24. März 2021 | Wie im vergangenen Jahr fällt der große Frühjahrsputz in Dresden vor Ostern aus. Unter dem Motto »Sauber ist schöner« findet eigentlich jährlich u.a. die Elbwiesenreinigung statt. Wer sich trotzdem für ein sauberes Dresden einsetzen will, kann auf die Unterstützung der Stadt hoffen.

Gabenschrank & Foodsharing

23. März 2021 | Die Adventgemeinde Dresden-Adventhaus gehört nun zum Netzwerk des Foodsharing e. V. Foodsharing ging 2012 als Internetplattform an den Start, zurzeit gibt es 18 »Fairteiler«. Sie ermöglichen die kontaktlose Weitergabe von Lebensmittel, die von Herstellern, Erzeugern oder Privatpersonen nicht mehr benötigt werden.

Mobil trotz Hochwasser

Umfrage liefert Einblicke zum Mobilitätsverhalten in Extremsituationen

22. März 2021 | Laubegast ist »hochwassererfahren«. Die Erfahrungen der Anwohner fließen in eine wissenschaftliche Untersuchung zum Mobilitätsverhalten in Zeiten des Hochwassers.

Pro und kontra zum Parken an der Elbe

19. März 2021 | Seit Jahren sorgt das Parken am Blauen Wunder für kontroverse Debatten. Die Stadt will das jetzt unterbinden. Dagegen regt sich Widerstand.

Sanierung und Erweiterung der »Scheune«

Bürgerbeteiligung zu den Außenanlagen im Sommer geplant

17. März 2021 | Ab kommendem Jahr wird die »Scheune« umgebaut. Auch die Flächen um das Haus müssen neu geplant und gestaltet werden. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt.

Digitaler Bürgerdialog zum Stadtteilhaus Johannstadt

Alle Interessierten können ab sofort Fragen und Ideen an die Stadtverwaltung schicken

15. Februar 2021 | In der Dresdner Johannstadt soll ein Stadtteilhaus gebaut werden. Nach dem Beschluss, Konzepten und Vorplanungen können sich nun die Anwohner beteiligen.

Online-Umfrage zum Neuen Verwaltungszentrum

15. Dezember 2020 | Die Landeshauptstadt Dresden startete eine Online-Umfrage zum Neuen Verwaltungszentrum am Ferdinandplatz. Bis zum 21. Dezember 2020 werden noch Meinungen und Kommentare entgegengenommen, die Jurysitzung findet dann Ende Januar 2021 statt.

In einem Bürgerbeteiligungsverfahren sammelt die Stadt derzeit Ideen von Bürgern zur Neugestaltung des Fritz-Foerster-Platzes. Foto: Sd

Schon 15.225 Bürgerideen

18. Juli 2020 | Die Bürgerbeteiligung für Gestaltungsideen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität des Fritz-Foerster-Platzes ist überwältigend groß. Die Stadt hat nun die zweite Runde der Ideenfindung ausgerufen. Dabei können in einem digitalen 3-D-Modell Ideen bestaunt werden.

Der Fritz-Foerster-Platz ist derzeit von Straßenverkehr und Beton dominiert. Die Aufenthaltsqualität ist entsprechend gering. Die Stadt will den Platz deshalb aufwerten. Foto: Steffen Dietrich

Aufwertung des Fritz-Foerster-Platzes

Stadt beteiligt Bürger und lädt zur Ideenfindung ein

28. Juni 2020 | Der frühere Sedanplatz ist als Fritz-Foerster-Platz heute einer der am meisten befahrenen Plätze Dresdens. Um die Aufenthaltsqualität dieses historischen Platzes zu erhöhen, hat das Dresdner Stadtplanungsamt die Bürger aufgerufen, ihre Ideen einzubringen.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag