Zum Thema

DDR

Ruderer bereiten neue Saison vor

15. April 2021 | Inzwischen trainieren sie vereinzelt wieder auf der Elbe, die Sportler vom Dresdner Ruderverein. Zum Auftakt der Saison wurde der Bootssteg installiert und die Bänke aufgestellt.

Frank Haring Medienhaus Pentacon Dresden

Ein Haus für Medien und Kultur

Zur Zukunft des Medienkulturhauses Pentacon

14. April 2021 | Im Medienkulturhaus stehen die Zeichen auf Veränderung: Das Dresden-Fernsehen erweitert seinen Standort, interimsweise ziehen Schulklassen ein.

Felix Vogel – Fußballspieler und Trainer

Grabstätten auf dem Pieschener Markusfriedhof

27. März 2021 | Felix Vogel war eine der Symbolgestalten des Dresdner Fußballs. Er verstarb 2002. Beigesetzt wurde er auf dem Markusfriedhof

Sanierung der Grabstelle von Heinrich Ernemann

24. März 2021 | Die Pandemie ist noch lange nicht Geschichte, trotzdem werden aktuelle Dokumente gesammelt und archiviert. Das Universitätsklinikum übergab ein Teil davon an das Stadtarchiv.

Die Rehefelder Straße in Pieschen

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

2. März 2021 | Mehrgeschossige Mietswohnhäuser prägen das Bild der Rehefelder Straße in Pieschen.

Stimmungsvolle Landschaften. Foto: Dr. Frank Piontek

Reiseimpressionen im Rathaus Blasewitz

26. Januar 2021 | Bilder von Maren Ludwig sind derzeit im Rathaus in Blasewitz zu sehen. Stimmungsvolle Landschaften und fremde Städte in warmen Farben wecken die Lust aufs Verreisen.

Blick in die Ausstellung. Foto: Jens Kirchschläger

Amiga-Platte und Seifendose

12. November 2020 | Eine aktuelle Ausstellung in Gorbitz widmet sich Alltagsgegenständen aus der DDR. Eine besondere Rolle spielt dabei die Produktfarbe Orange.

Nachdem Siemens den VEB Transformatoren- und Röntgenwerk Dresden übernommen hatte, endete das Kapitel »TuR«. Was blieb, war der Zusammenhalt unter den ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, die sich auch in den folgenden Jahren und Jahrzehnten regelmäßig trafen. Foto: Uwe Meyer-Clasen

»Die lebendigen Brigade-Tagebücher«

15. Oktober 2020 | Still und leise haben sie überdauert, die »Brigade-Tagebücher« der Abteilung »Technologische Planungen« des VEB Transformations- und Röntgenwerks Dresden (TuR). Jetzt sind sie dem Stadtarchiv übergeben worden.

Historisches Gästebuch der »scheune« übergeben

Stadtarchiv sucht weitere entsprechende Dokumente

17. September 2020 | Sportreporter Heinz Florian Oertel hat unterschrieben und auch Fußballidol Rainer Sachse hat sich verewigt. Das Gästebuch der »scheune« ist ein Stück Kulturgeschichte.

Hausfrauenbrunnen Dresden Gruna

Die Gartenheimsiedlung in Gruna

650 Jahre Gruna

17. Juli 2020 | Etwas ganz Besonderes in Gruna ist die Gartenheimsiedlung, die zwischen 1919 bis 1926 entstand. Zu jeder Wohnung gehört ein Garten. Bis heute erfreut sich das Wohnen in diesem Quartier großer Beliebheit.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag