Zum Thema

Dohnaer Straße

Bildvortrag zu Napoleon

13. Oktober 2022 | „Napoleon und Dresden – Die große Katastrophe“ heißt die nächste Veran­staltung der Stadt­teil­his­to­riker Heidi und Christoph Pötzsch am 16. Oktober, 16 Uhr, im Pfarrhaus der katho­li­schen Pfarrei in Strehlen, Dohnaer Straße 53. Nach einer kurzen Zusam­men­fassung des ersten Teils widmet sich ... weiterlesen

Natur erleben am Maltengraben

12. Juni 2021 | Der Maltengraben ist in den letzten Jahren renaturiert worden. Inzwischen sind auch die Arbeiten am Fußweg abgeschlossen, so dass er durchgängig genutzt werden kann.

Debatte um neuen Kaufpark in Nickern

14. April 2021 | Seit 25 Jahren lockt der Kaufpark in Nickern Kunden aus nah und fern an. Jetzt soll er einem Neubau weichen.

So sah es 1905 aus, als die Straßenbahn über Wasastraße und Wasaplatz fuhr. Foto: DVB

Letzte Straßenbahn auf der Wasastraße

25. Januar 2019 | Abschied nach 122 Jahren. Mitte Januar fuhr die letzte Straßenbahn über die Wasastraße und Franz-Liszt-Straße. Danach begann der Umbau für die neue Streckenführung.

2018 wird am Standort der 47. Grundschule in Strehlen gebaut: Es entsteht ein Erweiterungsbau für die vorhandene Sporthalle, der auch Platz für Klassenräume bietet.Visualisierung: Landeshauptstadt Dresden

Orte der Begegnung: Bürgerhaus und PIXEL

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt über Vorhaben 2018

27. Januar 2018 | Wie weit sind die Projekte Bürgerhaus und KJH vorangekommen? Welche Straßen werden 2018 erneuert? Über die Entwicklungen im Ortsamtsgebiet Prohlis sprach die »Prohliser Zeitung« mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt.

Dringend notwendig ist die Erneuerung der Gleise. Foto: Ziegner

Gleisbau auf der Hugo-Bürkner-Straße

20. September 2017 | Auf der Hugo-Bürkner-Straße in Dresden-Strehlen werden Gleise gebaut. Für die Anwohner ist das mit Einschränkungen verbunden.

Der Lehmabbau wird die Landschaft verändern. Foto: Ziegner

Lehmabbau in Luga

EDER Ziegelwerk Freital will nächstes Jahr wieder Lehm abbauen

4. Juli 2017 | Ab nächstes Jahr will das EDER Ziegelwerk Freital in Luga wieder Lehm abbauen. Darüber wurde jetzt die Öffentlichkeit informiert. Denn der Tagebau wird verschiedene Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Eine Grüne Wiese voller Möglichkeiten: Wie wird es hier in einem halben Jahr aussehen? Foto: Trache

Grüne Wiese wird Gemeinschaftsgarten

3. Mai 2017 | Beim gemeinsamen Gärtnern kommt man sich näher – das soll auch beim Projekt Gemeinschaftsgarten in Prohlis funktionieren. Vorgesehen ist dafür ein etwa 1.100 Quadratmeter großes Grundstück.

Michael Laske, ehrenamtlicher Organisator der Pfarrgemeinde Heilige Familie, Helferin Larissa Pfitzner und Steffen Kühn (v. l.). Foto: Trache

Nachtcafé Dresden seit 1. November wieder offen

U. a.. öffnete die St. Petrus-Gemeinde ihr Nachtcafé

10. November 2015 | Mit den kälteren Nächten startet die mittlerweile 21. Nachtcafé-Saison in Dresden. Für Menschen, die kein Obdach haben, öffnen sich seit 1. November sieben Dresdner Kirchgemeinden ihre Türen.

Im Gartenbereich der Alten Ziegelei sind verschiedene Skulpturen zu besichtigen. Entstanden sind sie zum Teil Anfang der 80er Jahre in den Sommerwerkstätten der Bildhauer in der Alten Ziegelei. Foto: Trache

Natur und Umwelt in der »Alten Ziegelei« erkunden

Vorträge und Lesungen des Umweltzentrum Dresden

10. März 2015 | Seit 1973 ist das Areal der ehemaligen Ziegeleigrube Prohlis ein ausgewiesenes Flächennaturdenkmal, seit 2014 im Verbund mit den Tornaer Lehmgruben auch Naturschutzgebiet. Das Umweltzentrum Dresden e. V. hat hier eine Außenstelle und gibt Einblicke in die Geschichte und zur Technologie. Außerdem bietet das Umweltentrum regelmäßig Vorträge und Lesungen zu naturkundlichen Themen an.

Anzeige

Vonovia Dresden
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag