Zum Thema

Fahrrad

Blick von der Abzweigung Hahnebergstraße in die Zwickauer Straße in Richtung Nossener Brücke. Die Stadt plant einen Ausbau des Straßenabschnittes bis zur Würzburger Straße. Foto: Steffen Dietrich

Mehr Platz für Autos?

Pläne für den Ausbau der Zwickauer Straße als Umgehungsstraße

18. Oktober 2019 | Die Zwickauer Straße soll in den nächsten Jahren auf einem ein Kilometer langen Abschnitt ausgebaut werden. Die damit verbundene Zunahme des Verkehrs entlastet die Chemnitzer und Budapester Straße.

Was wäre, wenn ... im Orteilzentrum in Weixdorf keine Fahrzeuge mehr unterwegs sind? Am 3. Oktober gab es dazu erste Ideen. Foto: Trache

Verkehrsberuhigtes Ortsteilzentrum auf Probe

15. Oktober 2019 | Klotzscher Ortteilzentrum mehrere Stunden für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. AG nachhaltig mobil plant in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Bürgerwerkstatt.

Die AG nachhaltig mobil will den Verkehr im Ortsteilzentrum neu ordnen. Der Radverkehr soll priorisiert und die Geschwindigkeit für den Durchgangsverkehr auf 20 km/h reduziert werden. Foto: Möller

Neue Verkehrslösungen für Klotzsche

19. September 2019 | Die AG nachhaltig mobil will den Verkehr im Ortsteilzentrum neu ordnen. Der Radverkehr soll priorisiert und die Geschwindigkeit für den Durchgangsverkehr auf 20 km/h reduziert werden.

Reinhard Koettnitz, vormaliger Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, stellte die Pläne zur Sanierung der Carolabrücke vor. Foto: Möller

Carbonbeton: Innovativer Baustoff soll es richten

17. Mai 2019 | Die Dresdner Carolabrücke ist reparaturbedürftig. Im Rahmen der Sanierung sollen die Radwege verbreitert werden. Dazu bedient man sich eines unkonventionellen Baustoffs.

Auf der Hüblerstraße sollen Radfahrer künftig entgegen der Einbahnstraßenrichtung fahren dürfen. Foto: Pohl

Achtung, Radfahrer von vorn!

12. Mai 2019 | Das könnte noch vor den Sommerferien Realität werden: Auf der Einbahnstraße Hüblerstraße zwischen Berggartenstraße und Schillerplatz dürfen Radfahrer entgegen der Fahrtrichtung unterwegs sein. Viele Jahre wurde um eine Lösung an dieser komplizierten Stelle gerungen.

Radsaison eröffnet: Am 30. April gab Ministerpräsident Michael Kretschmer den offiziellen Startschuss für die Aktion »Mit dem Rad zur Arbeit«. Foto: AOK

Umsteigen aufs Fahrrad

9. Mai 2019 | Mit dem Rad zur Arbeit – Mitmach-Aktion von ADFC und AOK.

Die Oskarstraße mit Blick in Richtung Wiener Straße. Unter dieser Unterführung soll der Autoverkehr künftig nicht mehr rollen. Foto: Trache

Einweihung der neuen Stadtbahntrasse am 5. Juli 2019

7. Mai 2019 | Schlussspurt auf der Großbaustelle Oskarstraße und den angrenzenden Straßen. Die Gleise für die neue Stadtbahn 2020 sind größtenteils verlegt, neue Fußwege und Fahrbahnen werden fertiggestellt. Ab 5. Juli 2019 soll hier der Verkehr rollen.

Am 27. September 2018 demonstrierte der ADFC Dresden mit einer durch Blumentöpfe provisorisch geschützten Radspur für eine sichere Radverbindung auf der St. Petersburger Straße. Foto: Konrad Krause/ADFC

Mehr Platz für Radfahrer beantragt

15. April 2019 | An der St. Petersburger Straße fahren Radfahrer gefährlich. Der ADFC Dresden e.V. fordert, Abhilfe zu schaffen. Dafür müssten Parkflächen verschwinden.

Bis zum Jahresende bleibt der Fußweg auf dem Blauen Wunder zwischen Körnerplatz und Schillerplatz gesperrt. Während der Bauarbeiten wird u. a. ein neuer Kunstharzbelag aufgebracht.Foto: Pohl

Mehr Sicherheit für Radfahrer

9. April 2019 | Bis Ende des Jahres wird der Fußweg auf der Loschwitzer Brücke instandgesetzt. Das ist der Auftakt für die grundlegende Sanierung während der nächsten Jahre. Diese wird mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein – die Stadt soll Konzepte erarbeiten.

Neues Wohngebiet für Seidnitz/Tolkewitz

5. Dezember 2018 | Wo heute noch eine Gärtnerei ihre Gewächshäuser betreibt, sollen künftig Wohnungen entstehen. Dafür soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag