Zum Thema

Forschung und Wissenschaft

Show bei der Nacht der Wissenschaften.Foto: Sd/Archiv

Mit Wissenschaft durch die Nacht

Dresden präsentiert sich als Ort innovativer Spitzenforschung

11. Juni 2019 | Die Nacht der Wissenschaften am 14. Juni 2019 lädt wieder stadtweit in die Dresdner Forschungslandschaft ein. Besonders auf dem Campus der Technischen Universität Dresden sind viele Präsentationen, Experimente und Vorträge zu erleben.

Letzte Bauarbeiten vor der umgebauten Fabrikhalle. Mit den »Universellen Werken« an der Zwickauer Straße ist ein neues Innovationszentrum für Leichtbau entstanden. Foto: Paul Dietrich

Keimzelle für Technische Revolution

Erweiterter Leichtbau-Campus an Zwickauer Straße geht in Betrieb

14. Mai 2019 | Am 8. Mai 2019 wurde an der Zwickauer Straße der Umbau eines ehemaligen Fabrikgebäudes als »Universelle Werke« eingeweiht. Damit wird der Leichtbau-Campus der Landeshauptstadt um über 5.000 Quadratmeter Forschungs- und Produktionsfläche erweitert. Einer der ersten Mieter am neuen Standort ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Ein weiterer Meilenstein: Oberbürgermeister Dirk Hilbert konnte Projektleiter Otto Graf die zweite Teilbaugenehmigung für die neue Halbleiterfabrik im Dresdner Norden übergeben. Foto: Möller

»Können auf Knopfdruck expandieren«

10. April 2019 | Zweite Teilbaugenehmigung für die neue Bosch-Halbleiterfabrik im Dresdner Norden. Innenausbau kann nun beginnen. Die ersten100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eingestellt.

Investition in Dresdner Forschung: Professor Peter Birkholz vom Institut für Akustik und Sprachkommunikation, Juniorprofessur für Kognitive Systeme, TU Dresden, Dr. Rico Petrick, Geschäftsführer Linguwerk GmbH, und die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch (v. l.n.r.) bei der Übergabe des Fördermittelbescheids für das EFRE-Projektes „Zungenmaus“. Foto: Steffen Dietrich

Zungenmaus steuert Computer

20. März 2019 | Die Dresdner Forschung zeichnet sich durch einen hohen Grad an Innovation aus. Eine sensorisch hoch anspruchsvolle Computermaus, die sich mit der Zunge steuern lässt, wird derzeit von einem Dresdner Unternehmen, gemeinsam mit der TU Dresden entwickelt. Sie könnte für rund 900.000 Menschen mit Bewegungseinschränkungen in Deutschland Erleichterungen im Alltag geben.

So soll das künftige Gasmotoren-Heizkraftwerk in Reick aussehen. Baubeginn für das 95 Millionen Euro teure Objekt ist in diesem Sommer geplant. Am 14. Januar wurden die Verträge zwischen dem städtischen Energieversorger und der finnischer Firma Wärtsilä unterzeichnet. Visualisierung: PR

Neues Heizkraftwerk für Energiewende

27. Januar 2019 | 95 Millionen Euro investiert die DREWAG in ihr neues Gasmotoren-Heizkraftwerk in Reick. Die dafür notwendigen Pläne wurden jetzt mit Vertretern des finnischen Unternehmens Wärtsilä unterzeichnet.

Während der Proben spielt eine Gruppe ihre Szene vor, während die anderen am Theaterprojekt teilnehmenden Schüler zuschauen, ganz rechts im Bild Theaterpädagoge Ulrich Reinhardt. Foto: Claudia Trache

Gymnasiasten proben Theaterstück

14. November 2018 | Das Berufliche Schulzentrum für Gastgewerbe beteiligt sich an einem Theaterprojekt. Gymnasiasten der 12. Klasse proben fleißig für ihren großen Auftritt beim Tag der Wissenschaften am 15. November.

Entdeckung digitaler Welten auf dem Medien­festival. Foto: Haas

»Zukunftsmusik« auf dem Medienfestival

9. November 2018 | Am 10. und 11. November 2018 dreht sich in den Technischen Sammlungen alles rund um digitale Welten. Mitmachangebote, Workshops und Ausstellungen warten auf die Besucher.

10 Jahre Erlebnisland Mathematik

Erlebnisland Mathematik der TU Dresden und Technischen Sammlungen feiert Geburtstag

31. August 2018 | Die Technischen Sammlungen und die TU Dresden feiern: Vor zehn Jahren eröffneten sie das Erlebnisland Mathematik in der Junghansstraße 1-3. Am Samstag, 8. September 2018 wird mit einem Familienfest gefeiert.

In der Show der »Physikanten« wurden dem Publikum Fakten der Relativitätstheorie und Quantenphysik näher gebracht. Foto: Dietrich

Zukunft spielt in Dresden

Rückblick auf die 16. Lange Nacht der Wissenschaft

12. Juli 2018 | Zur Dresdner Wissenschaftsnacht konnten Neugierige wieder einen eindrucksvollen Blick in die Dresdner Wissenschaftslandschaft werfen. Besonders für Kinder und Jugendliche wurde viel Beeindruckendes geboten.

Straßen für den Wissenschaftsstandort Ost

Ausbau der Straße in Gruna, Reick und Strehlen

4. Juli 2018 | In den nächsten Jahren entsteht im Dresdner Osten ein Wissenschaftsstandort, an dem sich innovative Unternehmen und Forschungsinstitute ansiedeln können. Damit das Gebiet gut erreichbar ist, werden die Liebstädter Straße und die Tiergartenstraße verlängert.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag