Zum Thema

Gorbitz

30 Jahre Sozialfürsorge und Pflege

Dresdner Pflege- und Beratungsverein feiert Geburtstag

11. Dezember 2020 | Der Dresdner Pflege- und Beratungsverein kann auf 30 Jahre soziale Arbeit zurückblicken. In Gorbitz liegt ein Schwerpunkt der Arbeit, die Pfleger, Ärzte und andere Helfer ehrenamtlich leisten.

Claudia Elle, David Morgenroth und Jenny Kockrow (v. l.) vom Sozialarbeiterteam des Kindertreffs Moosmutzelhaus. Foto: Claudia Trache

Wahrgewordenes vom »Traumzauberbaum«

Kindertreff Moosmutzelhaus in Löbtau begeht Jubiläum

18. November 2020 | Der Kindertreff Moosmutzelhaus in Löbtau beging in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Er ist ein fester Anlaufpunkt für die Kinder im Stadtteil.

Luisa Kunath und Daniel Großer vom Projekt SafeDD am Amalie-Dietrich-Platz. Foto: Claudia Trache

Hilfsangebote für Menschen in Notlagen

Projekt SafeDD auf Gorbitzer Straßen und Plätzen präsent

15. November 2020 | Ein Team vom Projekt SafeDD leistet in Gorbitz Sozialarbeit auf der Straße und ist Ansprechpartner für in Not geratene Menschen.

Blick in die Ausstellung. Foto: Jens Kirchschläger

Amiga-Platte und Seifendose

12. November 2020 | Eine aktuelle Ausstellung in Gorbitz widmet sich Alltagsgegenständen aus der DDR. Eine besondere Rolle spielt dabei die Produktfarbe Orange.

Musik und Programmkino Club Passage

21. Oktober 2020 | Im Gorbitzer Club Passage werden im November mehrere musikalische Leckerbissen serviert. Ein Konzert mit Unlimited Blues & Tom Cross ist am 13. November 2020 zu erleben. Am 26. November folgt die FOLKSESSION.

Kinder- und Jugendkonferenz im Dresdner Westen

16. Oktober 2020 | In Dresden werden Kinder und Jugendliche in die bürgerschaftliche Mitbestimmung kreativ eingebunden. Während es in einer ersten Phase um die Gestaltung von Spiel- und Sportplätzen ging, werden die Themen nun weiter gefasst.

Iris Haubold mit Maskottchen August (im Bild links) und Julia Liebe mit Maskottchen Else, die bei Veranstaltungen immer dabei sind und oft als »Türöffner« für Gespräche mit Senioren dienen. Foto: Claudia Trache

Seniorennetzwerk mit August und Else

Teilhabe- und Hilfsangebote für Senioren im Dresdner Westen

14. Oktober 2020 | Das Cottaer Seniorennetzwerk bietet älteren Menschen eine Alternative zu passiver Vereinsamung und greiser Hilflosigkeit. Mit sozialen und kulturellen Veranstaltungen werden Senioren zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermutigt und unterstützt.

Acht Mitglieder der Theatergruppe mit Regisseur Stefan Brosig (mittlere Reihe rechts) und der ehrenamtlichen Assistentin Alexandra Singer (vordere Reihe rechts). Foto: Claudia Trache

»Plattensprung und Sprudelrausch«

Inklusives Theater im Kinder- und Jugendhaus »InterWall«

14. Oktober 2020 | Ein inklusives Theaterprojekt in Gorbitz startet durch. Das Projekt entwickelt sich zu einem erfolgreichen Modellprojekt künstlerischer Teilhabe von Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen.

Dirk Lommatzsch (l.) und André Hanke vom Dresdner SSV e. V. Foto: Claudia Trache

Für den Vereinssport in Gorbitz am Ball

Wie sich ein Stadtteil zu einer Hochburg des Sports entwickeln konnte

14. Oktober 2020 | Unter Federführung des Dresdner SSV wird in Gorbitz ein Olympiastützpunkt für Volleyball betrieben. Der Stadtteil hat sich zu einer Hochburg des Nachwuchssports in Dresden entwickelt.

Am 21. August, zum 30. Jubiläum der Grundsteinlegung von Neugorbitz, wurde am Hauseingang Helbigsdorfer Weg 14 eine Schautafel zur „Bürgermeisterfichte“ von Gorbitz eingeweiht. Foto: Mathias Körner

Eine bewahrte Neugorbitzer Anekdote

27. August 2020 | In Erinnerung an die Geschichte der Neugorbitzer »Bürgermeisterfichte« wurde am 21. August 2020 eine Gedenktafel am Helbigsdorfer Weg enthüllt.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag