Zum Thema

HSKD - Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

Corona-Notbremse – was gilt für Dresdens Kultureinrichtungen?

23. April 2021 | Das geänderte Infektionsschutzgesetz des Bundes hat Auswirkungen auf die städtischen Kultureinrichtungen in Dresden.

Förderverein bittet um Spenden für Honorarlehrkräfte des HSKD

9. Dezember 2020 | Das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden macht mit einer Spendenaktion auf die wirtschaftlich schwierige Lage freiberuflicher Musiklehrer und Musiker aufmerksam. Die Corona-Maßnahmen schaden dem Kulturbetrieb und den Künstlern empfindlich.

Passend zum Thema „Mach’s möglich!" steht auch der „Spülpalast“ zum Ausprobieren bereit. Foto: Pohl

23. Turmfest für die ganze Familie

10. September 2020 | Die Technischen Sammlungen laden am 13. September 2020 von 10 bis 18 Uhr zum Familienfest ins Museum, auf den Ernemannturm und in den Museumshof ein.

3. Kraftwerk Mitte Fest am 5. September 2020

29. August 2020 | Am Sonntag, 5. September 2020, findet von 11 bis 19 Uhr das 3. Kraftwerk Mitte Fest statt. Dabei wird der Wettiner Platz mit in die Veranstaltung einbezogen und Platz für 1.000 Gäste geschaffen.

Verzauberten das Publikum: Die Musiker des Bläserensembles Cossebaude, die zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Chores der 4. Grundschule am Rosengarten und dem Chor des Romain-Rolland-Gymnasiums sowie vielen anderen Mitwirkenden die Eröffnungsveranstaltung des Neustädter Advents zu einem echten Event machten. Foto: Möller

Zum 22. Mal: Neustädter Advent

3. Dezember 2019 | Die Neustadt erstrahlt während der Adventszeit im Licht tausender Kerzen. Bürger und Gewerbetreibende haben auch in diesem Jahr wieder mehr als 100. Veranstaltungen organisiert.

Friederike Wachtel. Foto: PR

Neue Spitze für Dresdner City Management

22. Januar 2019 | Friederike Wachtel ist neue Citymanagerin und will ein zukunftsträchtiges Konzept für die Dresdner Innenstadt entwickeln. Sie gilt als bestens vernetzt. Vorgänger im Amt, Jürgen Wolf, wechselt in die Centrum Galerie.

Offene Türen im HSKD

Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden lädt zum Tag der offenen Tür ein

31. Mai 2018 | Am kommenden Samstag können sich große und kleine Nachwuchskünstler auf unterschiedlichen Instrumenten ausprobieren. Das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden (HSKD) lädt zum »Tag der offenen Tür« ein.

17 Programmpunkte zählte die Eröffnungsveranstaltung des Neustädter Advents am 1. Dezember in der Dreikönigskirche. Ortsamtsleiter André Barth, der ein Grußwort des Dresdner Oberbürgermeisters Dirk Hilbert überbrachte, nahm die inzwischen 20. Auflage des Neustädter Advents zum Anlass, den ehrenamtlichen Organisatorinnen und Organisatoren für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement Dank zu sagen. Foto: Möller

Neustädter Advent: Dresden im Kerzenschein

6. Dezember 2017 | Der Neustädter Advent feiert sein 20jähriges Bestehen. Die feierliche Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag, 1. Dezember 2017 fand in der Dreikönigskirche statt. Schlagersängerin Uta Bresan moderierte den Auftakt.

Seit Jahr und Tag bestreiten die Schülerinnen und Schüler des HSKD einen Großteil des Programms bei der Eröffnung des Neustädter Advents. Foto: Möller

Neustädter Advent

Weihnachten soll ein frohes Fest sein

8. Dezember 2016 | Neustädter Advent in der Dreikönigskirche eröffnet. Stadtteil zwischen Weihnachtmarkt und Advenstern. Lesungen weihnachtlicher Geschichten mit Prominenten.

Will das HSKD in eine strahlende Zukunft führen: Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (2. v. l.) hier zusammen mit HSKD-Geschäftführerin Kati Kasper, Vorstand Klaus Gaber und dem pädagogischen Leiter des Konservatoriums Lutz Jurisch (r.) Foto: Möller

Zeitenwende im HSKD angebrochen

Pieschen behält seine Außenstelle

19. April 2016 | Ziemlich genau 20 Jahre nach seiner Gründung stehen dem Heinrich Schütz Konservatorium e. V. einschneidende Änderungen bevor. Der eingetragene Verein soll in kommunale Trägerschaft überführt werden. Mit der Überführung des Vereins in städtische Trägerschaft ist die Zukunft der Musikschule samt ihrer Sparten langfristig gesichert. Die derzeit 265 Kinder werden künftig in der 144. Grundschule unterrichtet.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag