Zum Thema

Museen der Stadt Dresden

Verzauberten das Publikum: Die Musiker des Bläserensembles Cossebaude, die zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Chores der 4. Grundschule am Rosengarten und dem Chor des Romain-Rolland-Gymnasiums sowie vielen anderen Mitwirkenden die Eröffnungsveranstaltung des Neustädter Advents zu einem echten Event machten. Foto: Möller

Zum 22. Mal: Neustädter Advent

3. Dezember 2019 | Die Neustadt erstrahlt während der Adventszeit im Licht tausender Kerzen. Bürger und Gewerbetreibende haben auch in diesem Jahr wieder mehr als 100. Veranstaltungen organisiert.

In dem Haus in der heutigen Friedrich-Wieck-Straße 10 starb der Vater von Clara Schumann am 6. Oktober 1873. An der Sandsteinsäule vor dem Haus wurde das Erinnerungs-Medaillon angebracht. Foto: Pohl

»Ein Fest für Clara«

9. Oktober 2019 | Vom Wunderkind zur international gefeierten Pianistin – die vor 200 Jahren geborene Clara Schumann nahm eine außergewöhnliche künstlerische Entwicklung. Ihr zu Ehren finden in diesem Jahr viele Veranstaltungen statt. Das Sächsische Vocalensemble ehrte sie am 14. September mit einem Fest in Loschwitz.

Eintauchen in die virtuelle Welt – dazu lädt die Ausstellung in den Technischen Sammlungen ein. Foto: Sophie Arlet/Museen der Stadt Dresden

Schöne neue Cyberwelt?

8. Oktober 2019 | Die Zahl der Computerspiele wächst, die der Nutzer ist unüberschaubar groß. Verbindet Computerspielen? Macht es einsam oder gewalttätig? Antworten dazu gibt eine Ausstellung in den Technischen Sammlungen.

Erinnerung an das erste Kugelhaus in Dresden, Darstellung von 1929. Foto: PR

Dresdner Moderne 1919 bis 1933

Ausstellung im Stadtmuseum widmet sich der Architektur vor 100 Jahren

11. September 2019 | Die Spuren der Moderne und des Bauhauses sind in Dresden noch immer präsent. Wie Architektur und Stadtentwicklung beeinflusst wurden, dem geht die Sonderausstellung im Stadtmuseum nach.

Sammlung Friedrich Bienert

20. August 2019 | Dank großzügiger Unterstützung öffentlicher und privater Stiftungen konnte die Städtische Galerie Dresden bedeutende Werke aus den 1910er und 1920er Jahren erwerben. Die in Dresden entstandenen Werke erinnern an eine wichtige kunstgeschichtliche Epoche der Stadt, die damals ein Leuchtturm moderner Kunst war.

Kameratechnik, die für Schlagzeilen sorgte. Foto: Pohl

Die Welt im Kasten

Von der Camera Obscura bis zur fotografierenden Drohne

15. August 2019 | Die neue Dauerausstellung in den Technischen Sammlungen stellt Foto-, Kino- und Videotechnik in den Focus. Neben vielen Exponaten erwarten die Besucher auch zahlreiche Experimente zum Ausprobieren.

Schiller & Körner im Blick

9. Mai 2019 | Das kleinste Museum in Dresden lockt Besucher aus Nah und Fern. Dass es noch bekannter wird, dafür sorgt der Verein Schiller & Körner in Dresden.

Jubiläen in Dresdens städtischen Museen

11. April 2019 | Welche besonderen Höhepunkte halten die städtischen Museen in Dresden 2019 bereit? Viele Ausstellungen beziehen sich auf »runde Geburtstage«. So widmet sich eine Ausstellung in den Technischen Sammlungen dem Thema 50 Jahre Robotron, 50 Jahre Informatikstudium.

Obwohl die Zahl der Gäste im letzten Jahr zurückging, kann von Aufmerksamkeitsdefiziten keine Rede sein. Foto: Möller

Durchwachsene Bilanz

21. März 2019 | Im vergangenen Jahr verzeichneten die Museen der Stadt Dresden einen Besucherrückgang. Ausgerechnet die Kleinen legten zu.

Saisonbeginn am 19. April. Foto: Verein

Offene Türen im Schillerhäuschen

14. März 2019 | Pünktlich zu Ostern öffnet das kleinste Museum der Stadt Dresden wieder seine Pforten: das Schillerhäuschen. Zum Saisonauftakt können Besucher einen Vortrag zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane erleben.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag