Zum Thema

Schillerplatz

Bungeejumping für kleine Abenteurer. Foto: PR
  • Anzeige

Familienspaß beim Brückenschlagfest

Zum 14. Mal steigt das Fest rund um den Schillerplatz am 3. September 2016

19. August 2016 | Beim Brückenschlagfest können sich die Besucher auf gute Unterhaltung, Aktionen und Mitmachangebote rund um den Schillerplatz freuen. Zum 14. Mal findet das Fest in Blasewitz statt, bei dem auch auf der Hüblerstraße und der Tolkewitzer Straße verschiedene Überraschungen geplant sind.

Ständchen Am Schillerplatz. Foto: Pohl

Ständchen am Schillerplatz

28. Juni 2016 | Der Deutsche Evangelische Posaunentag macht einen morgendlichen Halt am Schillerplatz.

Centermanagerin Jana Betscher und Architekt Steffen Rau sind sich einig: Die SchillerGalerie braucht ein neues Outfit. Foto: Pohl

SchillerGalerie wird aufgefrischt

Mehr Licht, mehr Offenheit

19. März 2016 | 15 Jahre ist der Einkaufstempel im Herzen von Blasewitz inzwischen alt – Zeit für eine Auffrischungskur, sagen Centermanagerin Jana Betscher und Architekt Steffen Rau. Im Auftrag der Eigentümer aus dem arabischen Raum soll die Galerie heller und freundlicher werden. An den baulichen Gegebenheiten mit Rolltreppe und tragenden Säulen im Inneren lässt sich nichts grundlegend ändern. Aber frische Farben, neue Fußbodenbeläge und Decken sollen für eine angenehmere Atmosphäre sorgen.

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (r.) verschaffte sich in Loschwitz einen Überblick über die Verkehrsprobleme. Foto: Bäumler

Parkproblem am Elbufer bleibt

Erste Stadtteilbesichtigung des Baubürgermeisters Raoul Schmidt-Lamontain

18. Februar 2016 | Die erste Stadtteilbesichtigung des Baubürgermeisters Raoul Schmidt-Lamontain barg viel Zündstoff: Die immer stärkere Verkehrsbelastung ist Thema rund um das Blaue Wunder.

Blaues Wunder in blau – bei näherem Hinsehen zeigt sich die Farbe in unterschiedlichen Tönen, da sie schon oft ausgebessert werden musste. Ein neuer Korrosionsanstrich soll das ändern. Foto: Pohl

Blaues Wunder in Blau

Millionen-Kur für das Blaue Wunder

10. November 2015 | Nicht ohne Grund wird die Loschwitzer Brücke liebevoll »Blaues Wunder« genannt. Gehört sie doch zu den markantesten Wahrzeichen von Dresden. Aber wie lange kann das technische Denkmal noch genutzt werden? Bei guter Wartung und Sanierung wird der Brücke noch ein langes Leben prophezeit. Was dafür im Einzelnen getan werden muss, listet ein Maßnahmekatalog der Stadtverwaltung für die stufenweise Instandsetzung auf.

25 Jahre Elbhangfest – 700 Jahre Loschwitz

»Wasser – Weine – Urgesteine«

3. Juni 2015 | Vom Freitag, 26. bis zum Sonntag, 28. Juni 2015 wird das 25. Elbhangfest gefeiert. In diesem Jahr gilt es, ein circa sieben Kilometer langgestrecktes Festgelände mit fünf (Festspiel-)Orten zu erkunden. Auf Dorfplätzen mit Bühnen und Markttreiben, in Parks und Gärten – am Elbhang und -ufer empfängt das traditionelle Kunst- und Bürgerfest seine großen und kleinen Gäste. Erinnert sei an dieser Stelle an die Anfänge: An die Initiativen zum Wiederaufbau der Loschwitzer Kirche und der Weinbergkirche Pillnitz, die letztlich engagierte Bürger, Handwerker wie Künstler zu der Idee beflügelten, ab 1991 ein gemeinsames Fest am Elbhang zu gestalten. Damit gibt es einen ersten Höhepunkt für das Jubiläumsjahr, denn unter dem Motto »700 Jahre Loschwitz« gibt es dieses Jahr noch weitere Highlights.

Bäcker Harald Hinkel (l.) übergibt den Backstand an die Bäckerei Dreißig, vertreten durch Daniel Adler. Foto: Pohl

Bäcker Hinkel geht, Bäckerei Dreißig kommt

Abschied und Neuanfang

10. April 2015 | Die Bäckerei Hinkel verabschiedete sich am 31. März 2015 mit einem Schokotaler von ihren Kunden in der SchillerGalerie. Anfang Mai eröffnet Konditormeister Hinkel eine neue »Genusswelt«. Am alten Standort öffnet Mitte April eine Filiale der Bäckerei Dreißig.

2014: Bauen an Straßen und Schulen

Im Gespräch mit der Ortsamtsleiterin Sylvia Günther

22. Januar 2014 | Ein Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate aber auch ein Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate mit Ortsamtsleiterin Sylvia Günther. Alles was die Blasewitzer bewegt hat und im kommenden Jahr bewegen wird.

Barocke Unterhaltung. Foto: Archiv

7. September 2013: Brückenschlagfest »Florenz liegt an der Elbe«

2. September 2013 | Beim Brückenschlagfest am 7. September 2013 stehen rund um den Schillerplatz »barocke und italienische Momente« im Mittelpunkt. »Florenz liegt an der Elbe« lautet das diesjährige Motto des beliebten Familienfestes, zu dem der Gewerbeverein Brückenschlag e. V. einlädt. Auch die Geschäfte rund um den Schillerplatz haben geöffnet und erwarten Sie.

Das Blaue Wunder im Morgennebel. Damit die Zukunft der Brücke nicht im Dunst liegt, wird sie regelmäßig begutachtet und gewartet. Foto: Pohl

Prüfnote 3 fürs Blaue Wunder

Instandhaltungsmaßnahmen notwendig und geplant

7. November 2012 | Im Sommer wurde das Blaue Wunder auf Herz und Nieren überprüft. Inzwischen liegen die Untersuchungsergebnisse vor. Bei einem Rundgang am 10. Oktober 2012 wies Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, auf verschiedene Mängel des rund 120 Jahre alten Bauwerks hin.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag