Zum Thema

Schillerplatz

„Blasewitz feiert“ hieß es am 11. September am Elbufer. Viel Beifall gab es für die kleinen und großen Künstler, die auf der Bühne die Vielfalt des kulturellen Lebens im Stadtteil präsentierten. Der Posaunenchor der Versöhnungskirche spielte am Blauen Wunder und ehemalige Kruzianer sangen im Garten. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Jubiläum: Seit einhundert Jahren Dresdner

22. September 2021 | »Blasewitz feiert!« hieß es am 11. September 2021 rund um den Schillerplatz. Anlass war die Eingemeindung des Villenortes nach Dresden am 1. April 1921.

Parkplätze im Umfeld vom Schillerplatz sind sehr begehrt. Foto: Pohl

Kurzzeitparken am Schillerplatz

26. August 2021 | Blasewitz. Von Montag bis Sonnabend, 8 bis 19 Uhr, kann jetzt mit der Parkscheibe für eine Stunde kostenlos auf der Straße Am Schil­ler­garten geparkt werden. Mit diesem Kurzzeit­parken reagiert die Stadt­ver­waltung auf die knappen Parkplätze im Umfeld vom Schil­ler­platz. So soll ... weiterlesen

Poller vor dem Elbradweg

18. Mai 2021 | Ab 19. Mai 2021 beginnt das Straßen- und Tiefbauamt Dresden damit, Poller am Blauen Wunder im Bereich Schillerplatz/Fährgässchen/Elberad- und Wanderweg aufzustellen. Hintergrund ist ein Unfallschwerpunkt, bei dem es in den letzten Jahren mehreren Personenschäden kam.

Wochenend-Baustelle am Ullersdorfer Platz

Achtung Umleitung!

24. März 2021 | Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist der Ullersdorfer Platz in Dresden-Bühlau am Wochenende gesperrt. Buslinien der DVB werden umgeleitet, auch der Autoverkehr wird verändert.

Verschönerung des Friedensplatzes

18. März 2021 | Grüne Oasen sind bei den Anwohnern beliebt. Nun soll der über 130 Jahre alte Friedensplatz wieder aufgewertet werden.

Ende für Parkplatz am Blauen Wunder?

31. Januar 2021 | Das Parken am Elbufer unterhalb des Schillerplatzes ist seit Jahren umstritten. Jetzt will die Stadt die Zufahrt mit Pollern versperren.

Corona erschwert die direkte Vor-Ort-Demokratie

Im Gespräch mit Stadtbezirksamtsleiter Christian Barth

27. Januar 2021 | Welche Einschränkungen brachte die Corona-Pandemie 2020 mit sich? Welche Projekte beförderte der Stadtbezirksbeirat Blasewitz mit seinem zur Verfügung stehenden Budget? Diese und weitere Fragen beantwortet der Blasewitzer Stadtbezirksamtsleiter.

Die Postkarte verrät, wie es vor rund 120 Jahren am Schillerplatz aussah. Repro: Pohl

Blasewitz auf Postkarten

10. September 2020 | Ob Blaues Wunder oder Schillerplatz – Postkartenmotive spiegeln die schönsten Seiten des Stadtteils wider. Zu sehen in einer Ausstellung in der SchillerGalerie.

Fahrrad-Demo des ADFC am 17. Juni 2020 in der Hüblerstraße. Foto: Pohl

Radfahren oder parken?

26. Juni 2020 | Die Freude über den neuen Radweg zwischen Berggartenstraße und Schillerplatz währte nur kurz – zu groß war die Kritik, weil er nicht durchgängig ist. Jetzt soll nachgebessert werden.

Amtsleiter Dr. Robert Franke (l.) und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain gaben den Fußweg frei. Das Außengeländer strahlt bereits in dem Blau, in dem später die Brücke gestrichen werden soll. Foto: Pohl

Zu Fuß über das Blaue Wunder

27. Februar 2020 | Nach rund zehn Monaten Bauzeit ist die Sanierung des Fußwegs auf der Loschwitzer Brücke jetzt abgeschlossen. Kostenpunkt: 1,5 illionen Euro.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag