Zum Thema

Soziales

Löbtop schließt vorübergehend

Stadtteilladen verschiebt zahlreiche Veranstaltungen

29. März 2020 | Der Stadtteilladen des Löbtop e. V. auf der Deubener Straße 24 muss wegen der Ausgehbeschränkungen im Zuge der Corona-Krise zahlreiche Veranstaltungen verschieben. Der Vorstand des Vereins ist weiter über E-Mail erreichbar.

Familienmitglieder und Firmenmitarbeiter der Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH beim Gruppenbild an der enthüllten Gedenktafel für die Meentzen-Schwestern. Foto: Steffen Dietrich

Unternehmerinnen mit viel Mut

Gedenktafel für die Meentzen-Schwestern enthüllt

29. März 2020 | Seit kurzem erinnert am alten Produktionsstandort einer Kosmetikfirma in der Wiener Straße eine Gedenktafel an die deutschlandweit berühmten Meentzen-Schwestern. Sie begründeten 1930 ein Traditionsunternehmen der Kosmetikbranche und ebneten mit ihrem Vorbild auch anderen Frauen den selbstbestimmten Weg in das Unternehmertum

Manuela Möser ist seit 2017 die »Neustadtkümmerin«. Foto: Trache

Neustadtkümmerin – Probleme anpacken und Lösungen finden

28. März 2020 | Sie ist Ansprechpartnerin, wenn es um Müll geht und findet den Alaupark schön. Seit fast drei Jahren ist Manuela Möser die Neustadtkümmerin.

Hatten sofort einen guten Draht zueinander: Die Mädels der Tanzgruppe TipToe und Barbara Klepsch (l.), Staatsministerin für Kultur und Tourismus. Foto: Möller

Musikschule Goldenes Lamm erhält großzügige Spende

25. März 2020 | Vermieter Vonovia spendet 5.000 Euro für Musikschule »Goldenes Lamm«. Als Erstes soll ein Tanzteppich angeschafft werden.

Andreas Ermer mit Katrin Baumgart (l.) und Elisabeth Drechsel im Rollenspielraum. Foto: Trache

Kreativ-Angebote im »Mosaik«

19. März 2020 | Über die Winterferien ist der Kinder- und Familientreff renoviert und umgestaltet worden. Dadurch stehen vielfältige Themenräume zur Verfügung.

Bevor die Patienten kamen, begutachteten Gesundheitsministerin Petra Köpping und Prof. Michael Albrecht die Ambulanz-Räume. Vor Ort tätig sind Dr. Katja de With (2.v. l.), Leiterin des Zentralbereichs Klinische Infektiologie am Uniklinikum, und Oberärztin Dr. Simone von Bonin. Fotos: Pohl

Infektions-Ambulanz am Uniklinikum Dresden

19. März 2020 | Die Zahlen der Corona-Infizierten steigen auch in Dresden. Um darauf reagieren zu können, wurde am 9. März eine Infektions-Ambulanz am Universitätsklinikum in einem extra dafür eingerichteten Gebäude eröffnet.

Spielszene aus dem Heimspiel gegen die Schwelmer Baskets. Die Spieler in den weißen T-Shirts sind die Dresdner Titans. Foto: Trache

Profisport und soziales Engagement

28. Februar 2020 | Die Dresdner Titans unterstützen zahlreiche Fanprojekte und im Besonderen die Fan- und Sportarbeit durch die Lebenshilfe Dresden. Die meisten Profibasketballer meistern dabei einen Spagat zwischen Sport und Studium.

Foto: Steffen Löbel Mit Spenden finanzierte Neupflanzungen im Leutewitzer Park. Foto: Steffen Löbel/Fond Stadtgrün

Baumersatz für Leutewitzer Park

Hohe Spendenbereitschaft ermöglichte schnelle Nachpflanzung

27. Februar 2020 | Für die vor rund einem Jahr im Leutewitzer Park gefällten 27 Bäume ist in den vergangenen Wochen Ersatz gepflanzt worden. Die schnelle Nachpflanzung wurde durch die Spendenbereitschaft der Dresdner ermöglicht.

Mitmachtag auf dem Schellehof. Foto: Solawi

Projekt Solidarische Landwirtschaft

Weitere Mithelfer und Unterstützer sind gern gesehen

26. Februar 2020 | Das Projekt Solidarische Landwirtschaft stellt sich bei einer Informationsveranstaltung im Löbtauer Stadtteilladen vor. Erzeugt werden dabei regionale Bio-Lebensmittel. Jeder kann mithelfen.

Vor dem Büro der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Thomas Wacker, Birger Höhn und Anja Reger (v. l.). Foto: Claudia Trache

Betroffene beraten Betroffene

25. Februar 2020 | Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung ist seit 2018 als Projekt ein wichtiger Anlaufpunkt für Ratsuchende rund um das Thema »Positive Lebensgestaltung trotz Behinderung«.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag