Zum Thema

Soziales

Frühjahrsputz an der Elbe

21. März 2019 | "Sauber ist schöner" heißt es auch in diesem Jahr. Am 13. April 2019, von 9 bis12 Uhr ruft die Landeshauptstadt die Bürgerinnen und Bürger auf, beim Reinigen der Elbwiesen mitzuhelfen.

Gemeinsam gärtnern

14. März 2019 | Der Frühling steht in den Startlöchern, ebenso die Freizeitgärtner in Prohlis. Sie haben sich für ihre 3. Gartensaison im Gemeinschaftsgarten viel vorgenommen. Bei regelmäßigen Treffen werden die nächsten Vorhaben gemeinsam besprochen.

Neues Gebäude, neuer Name: In der Leubener Kinderkrippe können 78 Mädchen und Jungen von null bis drei Jahren betreut werden. Margit Hockauf (l.), ständige Vertretung beider Einrichtungsleitungen des Verbundes Leubener Kita e. V., und Barbara Schlegel, Leiterin der Kinderkrippe, sind stolz auf die moderner Einrichtung. Bei einem Tag der offenen Tür können sich im April alle Interessierten ein eigenes Bild von der Krippe machen. Foto: Trache

Aus »Dreikäsehoch« wird »Leubener Kleine Welle«

Kinderkrippe erhält neues Domizil und neuen Namen

13. März 2019 | Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten die Mädchen und Jungen ihre neue Krippe beziehen. Im März wird offiziell Einweihung gefeiert, im April zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Friedensrichterin Sabina Zimmermann (l.) und ihre Protokollantin Brigitte Bock. Foto: Trache

Wobei hilft eine Friedensrichterin?

Seit sechs Jahren schlichtet Sabine Zimmermann Streitigkeiten

13. März 2019 | Muss man bei Nachbarschaftsstreitigkeiten gleich zum Anwalt gehen? Man könnte auch erst den Friedensrichter oder die Friedensrichterin des Stadtbezirks aufsuchen. Sabine Zimmermann hat es sich zur Aufgabe gemacht, zwischen Streithähnen zu vermitteln.

Stadtbezirksbeirat Prohlis mit eigenem Budget

22. Februar 2019 | Seit diesem Jahr verfügt der Stadtbezirksbeirat über einen eigenen Etat. Mit dem Geld kann das Stadtbild verschönert oder Vereine und Veranstaltungen gefördert werden.

Die Moderatoren Elke Egger und Dr. Raimund Ottow im Dialog mit Veronika (l.) aus der Ukraine. Foto: Trache

»Dialog in Deutsch«

Unterstützung beim Spracherwerb als ein Schlüssel für Integration

20. Februar 2019 | In der Prohliser Bibliothek wird ein Projekt aus Hamburg ausprobiert. In moderierter Form unterhalten sich Flüchtlinge und Zuwanderer mit Einheimischen über Alltagsfragen in Deutsch. Dadurch lernt man sich gegenseitig kennen und achten.

der Geschäftsführer des Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk (SUFW), Martin Seidel und der Erste Bürgermeister Detlef Sittel (v. l. n. r.) im Gespräch mit dem Mitarbeiter des Bürgerbüros Peter Schulze. Foto: Steffen Dietrich

Bürgerbüro für Gorbitz bleibt

Bürgerbüro für Gorbitz bleibt Beratung für Gorbitzer wieder für mehrere Jahre gesichert

19. Februar 2019 | Der Betrieb des Gorbitzer Bürgerbüros ist für weitere Jahre gesichert. Durch Fördermaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit können Lohnkostenzuschüsse für die Mitarbeiter einen wichtigen Teil der Kosten decken.

Lieblingsplatz Findlingsbrunnen. Foto: Pohl

Lieblingsplätze in Gruna

... entdecken, bekanntmachen, pflegen und bewahren

15. Februar 2019 | 2020 feiert Gruna sein 650-jähriges Ortsjubiläum. Jetzt laufen die Vorbereitungen für eine Festschrift, in der auch die schönsten Plätze des Stadtteils vorgestellt werden sollen.

890.000 Euro für den Stadtbezirk Blasewitz

14. Februar 2019 | Mit der Änderung der Gemeindeordnung verfügen die Stadtbezirke seit diesem Jahr über ein eigenes Budget. Damit können das Stadtbild verschönert oder Vereine und Veranstaltungen gefördert werden.

Rico Gärtner mit seiner Teilnehmermedaille vom Columbus-Marathon. Er übergab Silvia Ender vom Verein Sonnenstrahl e. V. Dresden einen Spendenscheck über 333 Euro. Das Geld stammt aus dem Verkauf von speziell bedruckten T-Shirts mit den Stadtwappen von Dresden und Columbus, die für einen sozialen Zweck versteigert wurden. Foto: Trache

Soziale Aspekte des Laufens

30. Januar 2019 | Wer sich für eine Teilnahme am Marathon am 20. Oktober 2019 in Dresdens Partnerstadt Columbus bewerben möchte, der kann dies derzeit über das Internet bei der Stadt tun.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag