Zum Thema

Stadt(teil)geschichte

Johann Friedrich Nilsson Eosander war der Namenspate der Eosanderstraße, die 1946 in Werftstraße umbenannt wurde. Foto: Archiv Brendler

Die Werftstraße in Übigau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

30. März 2020 | Wie die Schloßstraße zur Werftstraße wurde. Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte Übigaus.

Elaskonerfinder Günther Gedecke und der jetzige Geschäftsführer der Elaskon Sachsen GmbH & Co. KG Tobias Schwald. Foto: Möller

Kultmarke »Elaskon« landet im Museum

27. März 2020 | »Wundermittel« Elaskon schmierte einst eine ganze Republik. Jetzt ist das Konservierungsmittel im Museum.

Im Ehrenhain des Heidefriedhofs wird an Konrad Hahnewald erinnert. Foto: Archiv Brendler

Konrad Hahnewald – erster Leiter der Jugendburg Hohnstein

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

23. März 2020 | Man nannte ihn den »roten Burgwart«. Vor 58 Jahren verstarb Konrad Hahnewald, der erste Leiter der Jugendburg Hohnstein.

Künstlertreffen bei Körners.Collage: Werbeagentur Friebel

Auf Schillers Spuren

Verspäteter Saisonbeginn im Schillerhäuschen

19. März 2020 | Das kleinste der Dresdner Museen öffnet dieses Jahr voraussichtlich erst ab 19. April, in anderen Jahren begann die Saison zu Ostern.

Pflanzen aus aller Welt sind im Botanischen Garten der TU Dresden zu Hause. Foto: Pohl

200 Jahre Botanischer Garten

Gesucht werden Bilder und Geschichten

20. Februar 2020 | Gegründet wurde der Botanische Garten 1820 auf dem Gelände am Hasenberg, später erfolgte der Umzug an den Rand des Großen Gartens. Für eine Chronik werden jetzt Dokumente gesucht.

Grabstellle des Ehepaars Zuchardt auf dem Heidefriedhof. Foto: Brendler

Karl Zuchardt – Erzähler und Dramatiker

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

30. Januar 2020 | Karl Zuchardt war Lehrer, Erzähler und Dramatiker. Ab 1925 lebte er in Dresden.

Alles rund um Fotografie, Film und Kino

16. Dresdner Geschichtsmarkt

30. Januar 2020 | Für Freunde der Zeitgeschichte findet am 14. und 15. März 2020 der 16. Dresdner Geschichtsmarkt in der SLUB statt. Hier findet der Interessierte diesmal besonders viele Informationen zu Fotografie, Film und Kino.

Ein spannender Rundwanderweg führt entlang des Geberbachs. Der „Archeo-Pfad Dresden“ erhält elf Informationstafeln, damit der Wanderer erfährt, auf welchem geschichtsträchtigen Weg er wandelt. Die Gestaltung der Tafeln ist vom Stadtbezirksbeirat finanziell unterstützt worden. Foto: Trache

Kulturhistorischer Rundwanderweg am Geberbach

26. Januar 2020 | »Archeo-Pfad« nennt sich der neue elf Kilometer lange Rundwanderweg in Prohlis. Elf Stelen geben Auskunft über die geschichtliche Entwicklung des Stadtteils.

Blick in die neu gebaute Halle 1 des Schwimmsportkomplexes. Foto: Dresdner Bäder GmbH

Für Leistungssport und Freizeit

Schwimmsportkomplex Freiberger Platz im Dezember fertig gestellt

24. Januar 2020 | Im Dezember wurde der Schwimmsportkomplex Freiberger Straße nach umfassender Sanierung der Halle 2 und Neubau der Halle 1 für die Nutzung freigegeben. Ein großzügiger Saunabereich mit Freiluftflächen ergänzt das dortige Angebot für die Gäste.

Löbtauer Industriegeschichten

Löbtop e.V. feiert 2020 das Jahr der Industriekultur

24. Januar 2020 | Das Jahr 2020 steht beim Löbtop e.V. im Zeichen des Jahres der Industriekultur. Die Löbtauer Industriegeschichte ist reich an Traditionen, die mit dem Fleiß vieler Dresdner verbunden sind.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag