Stollensaison beginnt am 2. November 2018

Veröffentlicht am Sonntag, 14. Oktober 2018

Lina Trepte heißt das neue Stollenmädchen. Auf sie warten jede Menge Termine in der diesjährigen Stollensaison, die am Freitag, 2. November 2018 im Großen Garten feierlich eröffnet wird.

Lina Trepte wird in der nächsten Zeit viele Stollen anschneiden. Foto: PR

Lina Trepte wird in der nächsten Zeit viele Stollen anschneiden.

Foto: PR

Auch wenn die ersten Stollen schon im Geschäft liegen – offiziell wird in Dresden die Stollen­saison am Freitag, 2. November 2018 im Palais im Großen Garten eröffnet. Natürlich mit dem neuen Stollen­mädchen. Es heißt Lina Trepte und kommt aus Radebeul. Sie wurde vom Schutz­verband Dresdner Stollen jetzt als Botschaf­terin des tradi­tio­nellen Weihnachts­ge­bäcks vorge­stellt. Derzeit absol­viert sie ihre Ausbildung zur Bäcke­rei­fach­ver­käu­ferin in der elter­lichen Bäckerei. Das Schutz­gebiet des Dresdner Stollens reicht von Pirna bis Ottendorf-Okrilla, von Radeberg bis Radeburg, von Dresden über Freital bis weit hinein ins Elbland mit Moritzburg, Weinböhla und Radebeul.

Vor dem Stollen­mädchen liegen viele Veran­stal­tungs­termine: von der öffent­lichen Stollen­ver­kostung am Freitag, 9. November 2018 in der Altmarkt-Galerie bis zum Stollenfest am Samstag, 8. Dezember 2018 auf dem Strie­zel­markt.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresdnerstollen.com

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag