Artikel aus

Dezember 2018

Blick auf den Bereich der Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße, die zusammen mit einem weiterführenden Straßenstück der »Kellei« von der Reisewitzer Straße bis zur Wernerstraße in den nächsten Jahren in eine verkehrsfreie Zone umgebaut wird. Foto: Steffen Dietrich

Entscheidung für großen Boulevard

Ja zur Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

6. Dezember 2018 | Der Dresdner Stadtrat hat am 22. November 2018 die Gestaltung des Boulevards Kesselsdorfer Straße beschlossen. Der verkehrsfreie Bereich wird die Zentralhaltestelle und die weiter fortführende Kesselsdorfer Straße von Reisewitzer Straße bis Wernerstraße umfassen.

Adventsschmuck mit Herrnhuter Stern am Nürnberger Ei. Foto: Sd

Mit Gesang und Lichterglanz

6. Dezember 2018 | Am 12. Dezember 2018 wird in Plauen das 2. Lichterfest veranstaltet. Im Zentrum dieses Festes steht das gemeinsame Singen.

Konzert unterm Stern: Für den musikalischen Rahmen sorgten die Mitglieder des Posaunenchors der Herrnhuter Brüdergemeine. Foto: Möller

Sternenglanz im Pieschener Rathaus

6. Dezember 2018 | Unter der historischen Holzbalkendecke des Pieschener Rathauses strahlt ein fünfzigzackiger Stern. Er ist ein Geschenk der Herrnhuter Brüdergemeine und soll als Einladung an die Nachbarschaft verstanden werden.

Hänsel und Gretel werden ins Pfefferkuchenhaus gelockt. Foto: Pohl

»Es war einmal« – Märchen-Zeit im Museum

6. Dezember 2018 | Märchen sind überall präsent: ob als Buch, Film, Theaterstück oder Oper. Im Stadtmuseum Dresden gibt es zur Weihnachtszeit eine Begegnung mit Rotkäppchen und dem Wolf, den Bremer Stadtmusikanten und vielen anderen Bekannten aus der Kinderzeit.

Pieschener SPD stellt sich für die Kommunalwahl auf

6. Dezember 2018 | Der Pieschener SPD-Ortsverein hat die Weichen für die Stadtrats- und Stadtbezirksratswahl im kommenden Jahr gestellt. Für den Stadtrat kandidieren u. a. der Chef des Ortsvereins Stefan Engel und der parteilose Unternehmer Uwe Sochor. Für den Stadtbezirksrat gehen insgesamt 29 Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen.

Der Neustädter Advent hat viele Mütter und Väter. Holger Zastrow, Evelyn Dangrieß und Ulla Wacker (v. l.) zählen unbestritten zu den Aktivposten. Foto: Möller

Die Neustadt liegt im Kerzenschein

6. Dezember 2018 | Einmal mehr lädt der Neustädter Advent Gäste aus nah und fern ein. Die Zahl der Veranstaltungen ist enorm, kulturelle Vielfalt angesagt. DVB-Vorstand Seifert liest auf dem höchsten Punkt der Neustadt Adventsgeschichten.

Kunst in Laubegast

Zu Gast bei Christa und Siegfried Sack

5. Dezember 2018 | In Laubegast wohnen viele Kunstfreunde und Künstler. Das Ehepaar Sack lädt jedes Jahr zum Laubegaster Adventskalender zu einem unterhaltsamen Beisammensein ein.

Neues Wohngebiet für Seidnitz/Tolkewitz

5. Dezember 2018 | Wo heute noch eine Gärtnerei ihre Gewächshäuser betreibt, sollen künftig Wohnungen entstehen. Dafür soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Morgendämmerung für den 252 Meter hohen Fernsehturm? Für das Dresdner Wahrzeichen werden Gelder in Aussicht gestellt, um Bauarbeiten zu fördern, die für eine Wiedereröffnung notwendig sind. Das weckt Hoffnung, den Turm nicht nur aus der Ferne bestaunen sondern ihn selbst begehen zu können. Foto: Pohl

»Berechtigte Hoffnung« für den Fernsehturm Dresden

5. Dezember 2018 | Ende 1991 wurde das Turmcafé des Dresdner Fernsehturms geschlossen. Die Chance auf eine Wiedereröffnung ist aktuell so groß wie lange nicht.

In Nachbarschaft der Versöhnungskirche entsteht die neue Sporthalle des Christlichen Sozialwerks. Foto: C. P.

Neue Sporthalle für Förderschule

5. Dezember 2018 | Ab dem neuen Schuljahr können die Mädchen und Jungen der Förderschule St. Franziskus in einer neuen, modernen Sporthalle turnen.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag