Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

51ZjJPGnJKL._SX386_BO1,204,203,200_

Foto: PR

Neues Wohngebiet für Seidnitz/Tolkewitz

Veröffentlicht am Mittwoch, 5. Dezember 2018

Wo heute noch eine Gärtnerei ihre Gewächshäuser betreibt, sollen künftig Wohnungen entstehen. Dafür soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Für das 6,6 Hektar große Grund­stück südlich der Kipsdorfer Straße soll ein Bebau­ungsplan aufge­stellt werden. Etwa drei Viertel der Fläche ist von einer Gärtnerei belegt. Da diese in abseh­barer Zeit ihren Betrieb aufgeben will, ist die Neuordnung des Areals notwendig. Die Stadt­ver­waltung möchte dafür ein städte­baulich-archi­tek­to­ni­sches Werkstatt­ver­fahren initi­ieren. Ziel ist die Entwicklung eines attrak­tiven Wohnge­bietes. Dazu soll eine passende Infra­struktur mit Fuß- und Radwegen geschaffen werden. Vorstellbar ist auch, einen kleinen Wohngebiets­park anzulegen und vorhandene Grünflächen zu vernetzen. Im Verlauf des B-Planver­fahrens ist vorge­sehen, die Meinungen der Bürger einzu­be­ziehen. Der Stadt­be­zirks­beirat Blasewitz stimmte dem Vorhaben zu, diesen Bauplan Nr. 3038 für Seidnitz/Tolkewitz aufzu­stellen.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag