Zum Thema

Freizeitsport

Trainer Tobias Kraftczyk (l.) und Hussein Fathullah, der ins Nationaltrainingslager eingeladen wurde. Foto: Trache

Zwei Dresdner für Straßenfußball-WM nominiert

4. Juli 2019 | Beim ersten Dresdner Cup of Hope, einem integrativen Fußballturnier, wurden zwei Dresdner Talente entdeckt. Sie können am Trainingslager des deutschen Nationalteams der Straßenfußballer Anfang Juli teilnehmen.

Mit dem Motor Mickten Campus könnte das Betriebsgelände der Deutschen Bahn AG an der Harkortstraße eine deutliche städtebauliche Aufwertung erfahren. Visualisierung: IPROconsult GmbH

Eine Vision für den Dresdner Breitensport

21. Mai 2019 | Auf dem Bahngelände an der Harkortstraße soll ein multifunktionales Sportzentrum entstehen. Der SV Motor Mickten legte jetzt eine Projektstudie vor.

Christine Pyrrhus, Gebietsverkaufsleiterin Gastronomie Feldschlößchen, Uwe Rumberg, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Freital, Thomas Käfer im Rennwagen, Organisator der Seifenkistenrennen, und Uwe Tschuschke, Verkaufsdirektor Gastronomie der Feldschlößchen Vertriebsgesellschaft mbH (r.). Foto: Steffen Dietrich

Rennspaß zur Festwoche

Freitaler Stadtteil Kleinnaundorf feiert Jubiläum

14. Mai 2019 | Zum diesjährigen 875-Jahr-Feier im Freitaler Ortsteil Kleinnaundorf werden am 22. und 23. Juni 2019 die 10. Deutschen Meisterschaften im Speeddown Seifenkistenrennen ausgetragen.

Erster Spatenstich durch den Dresdner Sportbürgermeister Dr. Peter Lames (l.) und dem Schatzmeister des FV Dresden Süd-West e. V. Dieter Rudnik. Foto: Steffen Dietrich

Investition in den Vereinssport

24. März 2019 | Die Sportanlage Stuttgarter Straße erhält den Neubau eines Funktionshauses unterhalb des Kunstrasenplatzes. Damit ist die Unterbringung der Sportler in Containern Geschichte.

Vorstellung des Projekts „Lebenshilfe-Inklusionstag“ mit den Dresdener TITANS im Veranstaltungsraum der Lebenshilfe Dresden auf der Löbtauer Straße 15. Mit dabei: Luka Kamber, Cheftrainer Markus Röwenstrunk, Kapitän Janek Schmidkunz, Beate Kursitza-Graf, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Dresden, und Konrad Slavik (v. l.n.r.). Foto: Steffen Dietrich

Lebenshilfe von Titanen

20. März 2019 | Die Dresdner TITANS unterstützen die Basketballgruppe der Lebenshilfe Dresden e.V. Und mit einem Auswärtssieg am 17. März sicherten sich die Profi-Basketballer zudem den Klassenerhalt in ihrer Spielklasse.

Joy Berner zeigt ein Element ihrer Choreografie. Foto: Claudia Trache

Sachsenmeisterin im Karate

Joy Berner holt für Dresdner Karate Team aus Naußlitz den Titel

22. Oktober 2018 | Das Dresdner Karate Team aus Naußlitz hat einen Sachsenmeistertitel errungen. Der vor einem Jahr gegründete Verein ist damit auf einem hervorragenden Weg.

Bau der Loksporthalle 1955. Foto: Archiv Karl Schreiber

70. »Lok«-Jubiläum

Wiederbeginn des Dresdner Eisenbahnersports 1948

19. Oktober 2018 | Karl Schreiber erinnert an die 70-jährige Tradition des Dresdner Eisenbahnersports.

Zur 100. Benefizregatta übergab Prof. Dr. Esther Troost (r.) ein Erinnerungs-Ruder als Dankeschön der Universitätsklinik an die Stiftung »Leben mit Krebs«. Mit dabei Patientin Kerstin Hartig (l.) sowie Justyna Iskierka und Regattaleiter Stefan Grünewald-Fischer von der Stiftung. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Jubiläumsregatta »Rudern gegen Krebs«

10. Oktober 2018 | Über 100 Teams starteten am Sonntag, 16. September 2018 in Blasewitz bei der 100. Regatta »Rudern gegen Krebs« Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgte für Sport- und Spielangebote sowie für Informationen rund um Gesundheit und Therapien.

Trainer Tobias Kraftzyk (l.) mit Torschützenkönig Morteza Waziri. Er ist für den World Cup in Mexiko nominiert. Foto: Trache

Meistertitel für „FC Laubegast ist bunt“

9. Oktober 2018 | Nicht nur die Bundesliga kürt ihren Meister, auch die Straßenfußballer. Sieger wurde das Männerteam von »FC Laubegast ist bunt«. Der Torschützenkönig der Mannschaft, Morteza Waziri, ist für das bundesdeutsche Team nominiert, das beim Homeless World Cup in Mexiko startet.

Thomas Haaser besichtigte Mitte Juli das Baufeld, auf dem das neue Bootshaus entstehen soll. Foto: Trache

Schritt für Schritt zur neuen Bootshalle

Laubegaster Ruderverein erhält neue Bootshalle

16. August 2018 | Der Laubegaster Ruderverein erhält eine neue Bootshalle. Bis zum Jahresende soll die bauliche Hülle fertig sein. Danach erfolgt der Ausbau des Oberschosses für Kraft-, Gymnastik- sowie Ergometerraum.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag