Zum Thema

Sonnenstrahl e. V. Dresden

Die Spendensumme wurde Anfang des Jahres in Gegenwart der Sponsoren im Universitäts-Kinder-Frauenzentrum übergeben. Foto: Uniklinikum Dresden/Marc Eisele

Bei 100. Regatta 34.500 Euro für Krebspatienten erzielt

Rudern gegen Krebs

8. Mai 2019 | Mit dem Erlös der Benefiz-Regatta können vier Institutionen verschiedene Kurse und Therapien für Krebskranke unterstützen. Ziel ist eine bessere Lebensqualität der Betroffenen.

Ulrike Grundmann und Psychologe Remo Kamm mit Maskottchen »Paulchen«. Foto: S. Mutschke

Fürsorge für die ganze Familie

Fünf Jahre Beratungsstelle beim Verein »Sonnenstrahl«

9. April 2019 | Der Verein »Sonnenstrahl« richtet sich mit einem besonderen Angebot nicht nur an Krebs erkrankte Kinder, sondern auch an ihre Eltern, Großeltern, Schulfreunde oder Nachbarn.

Beim Ausrichten des alljährlichen »Reisfestes« an der 116. Oberschule war im Januar wieder die Fantasie der Schüler und Lehrer gefragt. Foto: Claudia Trache

Reisfest, Schülerfirmen, Kunst-AGs

23. Februar 2019 | Die 116. Oberschule meistert mit hohem Engagement der Schüler und Lehrer die Ansprüche an Integration und hochqualitativen Unterricht.

Rico Gärtner mit seiner Teilnehmermedaille vom Columbus-Marathon. Er übergab Silvia Ender vom Verein Sonnenstrahl e. V. Dresden einen Spendenscheck über 333 Euro. Das Geld stammt aus dem Verkauf von speziell bedruckten T-Shirts mit den Stadtwappen von Dresden und Columbus, die für einen sozialen Zweck versteigert wurden. Foto: Trache

Soziale Aspekte des Laufens

30. Januar 2019 | Wer sich für eine Teilnahme am Marathon am 20. Oktober 2019 in Dresdens Partnerstadt Columbus bewerben möchte, der kann dies derzeit über das Internet bei der Stadt tun.

Rudern gegen Krebs

16. August 2018 | Am Samstag, 15. September 2018, startet am Blauen Wunder die Benefiz-Regatta »Rudern gegen Krebs«. 90 Viererteams haben sich angemeldet. Mit dem Erlös werden Therapien für Menschen mit Krebs.

Sie kamen zur Einweihung der neuen Elternzimmer: Helma Orosz, An­dreas Führlich und Ulrike Grundmann. Foto: Mutschke

Mehr Platz für Eltern

Der Sonnenstrahl e. V. richtet neue Zimmer ein

15. März 2018 | Das Haus »Sonnenstrahl« steht Eltern krebskranker Kinder als Herberge auf Zeit zur Verfügung. Jetzt konnte es dank Spenden um einige Zimmer erweitert werden.

Die Spendenübergabe fand in der Klinik für Strahlentherapie und Radio­onkologie statt, die zum ersten Mal mit SynErFit ein Projekt für Krebs­patienten gefördert bekommt. Foto: Uniklinikum Dresden

29.000 Euro dank Benefizregatta

13. Februar 2018 | »Rudern gegen Krebs« ist das Motto der alljährlichen Benefizregatta am Blasewitzer Elbufer. Dabei werden Spenden eingeworben, die Therapieprojekten für krebskranke Patienten zugute kommen.

Neuer Teilnahmerekord: 96 Viererboote mit 384 Hobbyruderern hatten sich für die Wettkämpfe zur Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am 3. September angemeldet. Bei strahlendem Sonnenschein wurde um Siege und Platzierungen gewetteifert, angefeuert von zahlreichen Zuschauern. Diese nutzten auch die Informationsangebote rund um das Thema Krebs- und Gesundheitsvorsorge, verbunden mit einem Bühnenprogramm. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Rudern gegen Krebs

14. September 2016 | 96 Mannschaften hatten sich zur Benefizregatta »Rudern gegen Krebs« am 3. September 2016 angemeldet. Unter den Ruderern auch ehemalige Krebspatienten, die im Ruderboot des Sonnenstrahl e. V. antraten.

Musiktherapeutinnen Julia Grützner (l.) und Marina Bäßler. Foto: Sonnenstrahl e.V.

Benefizkonzert unterstützt Musiktherapie

11. Juli 2016 | Seit zehn Jahren finanziert der Verein »Sonnenstrahl« einen Großteil der Musiktherapie für krebskranke Kinder und Jugendliche. Nach der Finanzierung einer Musiktherapeutin und der ersten Instrumente durch den Verein wurde die Wochenstundenzahl – heute decken zwei Therapeutinnen 49 Wochenstunden ab. Mehr als zwei Drittel der Kosten trägt der Verein, 15 Stunden finanziert das Universitätsklinikum.

Benefizkonzert in der Kreuzkirche

Sonnenstrahl e. V. lädt zum Konzert zugunsten kranker Kinder und Jugendlicher

15. März 2016 | Am 8. April veranstaltet der Sonnenstrahl e. V. bereits zum 18. Mal ein großes Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher und ihrer Familien. Dabei treten rund 180 Sängerinnen und Sänger von drei renommierten sächsischen Kinder- und Jugendchören auf. Mit dabei sind der Knabenchor Dresden, der Philharmonische Kinderchor Dresden und der Mädchenchor Cantemus des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda. Außerdem spielt das Junge Kammerorchester des Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag