Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

hahn-bier-feierabendhammer

Foto: PR

Zschach-Center eröffnet

Veröffentlicht am Mittwoch, 6. Juni 2018

Das Bauen hat ein Ende: Nach dem Abriss des traditionsreichen Kaufhaus‘ Günther entstand in Zschachwitz ein neues Einkaufszentrum.

Centermanager Frank Junger bei der offiziellen Eröffnung. Im Zschach wird auch an das ehemalige Kaufhaus Günther erinnert. Foto: Trache

Centermanager Frank Junger bei der offiziellen Eröffnung. Im Zschach wird auch an das ehemalige Kaufhaus Günther erinnert.

Foto: Trache

Am 17. Mai 2018, wenige Tage nach der Zschach­witzer Dorfmeile, wurde das Zschach-Center eröffnet, das an der Stelle des ehema­ligen Kaufhauses Günther entstanden ist. In seiner Eröff­nungsrede betonte Center­ma­nager Frank Junger, dass das Zschach-Center nicht nur ein Ort des Einkaufens sondern auch der Begegnung und des Austau­sches sein soll. Er möchte künftig mit den Anwohnern nachbar­schaftlich zusam­men­ar­beiten. So wird sich ab dem kommenden Jahr das Center auch an der Zschach­witzer Dorfmeile betei­ligen. Im Center sind in Zukunft kleinere Aktionen und Events geplant.

Auch wenn die Außen­an­lagen noch nicht fertig­ge­stellt sind, Spiel­platz, Grünflächen und auch Fahrrad­ständer noch angelegt werden sollen, strömten am Eröff­nungstag bereits zahlreiche Menschen hierher. Die einen erledigten ihre ohnehin geplanten Einkäufe, die anderen wollten wissen, was aus der lange leerste­henden Fläche geworden ist. »Das Center ist eine Berei­cherung für die Ortsteile. Es ist gut, dass diese Dreck­ecke nun weg ist«, sagt ein Ehepaar aus Nieder­sedlitz. Natürlich kamen auch Anwohner aus dem umlie­genden Wohngebiet, die über ein Jahr viel Lärm und Dreck aushalten mussten, zur Eröffnung. Wohlwollend regis­triert wurde auch die neu gestaltete Bushal­te­stelle, die nun eine Unter­stell­mög­lichkeit bietet.

Im Zschach-Center erinnert einiges an den histo­ri­schen Standort. An den Wänden im Foyer sind nicht nur Zeich­nungen von Dresdner Stadt­an­sichten zu sehen. Auch das ehemalige Kaufhaus Günther wurde auf einer Wand verewigt. Das große »G«, das früher vor dem Eingang des Kaufhauses in den Gehweg als Mosaik einge­lassen war, ist nun auf dem Fußboden im Inneren des Centers zu finden.

Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.zschach-center.de

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag