20. Elbeschwimmen

Veröffentlicht am Mittwoch, 16. August 2017

Als Dr. Dietrich Ewers vor 20 Jahren das Elbeschwimmen »erfand«, wollte er nur beweisen, dass die Elbe sauber genug ist, um darin zu baden. Heute ist aus dem Schwimmen vom Blauen Wunder bis zur Elbfähre in Johannstadt ein Event geworden, das jährlich über Tausend Badelustige anzieht.

Nach der sport­lichen Erwärmung mit Junioren-Boxwelt­meister Tom Schwarz und Fußball-Legende Ede Geyer gab es für die rund 1.600 Badelus­tigen kein Halten mehr. Sie gingen am 6. August in das 71 Zenti­meter tiefe Wasser und schwammen rund 3,5 Kilometer bis zum Fährgarten in Johann­stadt. Zum 20. Mal fand das tradi­tio­nelle Elbeschwimmen statt.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater