Zum Thema

Kraszewski-Museum

Filmplakat zum Streifen »Wallstreet« mit Michael Douglas in der Hauptrolle, eine Arbeit des polnischen Künstlers Andrzej Pagowski.

Filmplakatkunst im Kraszewski-Museum

»Magisch anziehende« Pagowski-Filmplakate in Dresden

5. April 2017 | Das Museum für Kinematografie in Lodz hat aus seinem riesigen Bestand eine Auswahl von fünfzig Pagowski-Filmplakaten in das Kraszewski-Museum nach Dresden gebracht. Im Ambiente der historischen Villa wirken die Poster im Rahmen auf besondere Weise, magisch anziehend, so Künstler Andrzej Pagowski. Mit den vorhergehenden Veranstaltungen über die Filmgrößen Roman Polanski, Krzyztof Kieslowski und Agniezka Holland weitet das Kraszewski-Hauses im Verbund der städtischen Museen den Blick auf das Filmschaffen des Nachbarlandes Polen.

Otto Griebel, der Schiffsheizer, 1920. Foto: Christian Wirth/München

Architektur, Fotografien, Bilder

Sonderausstellungen in den Städtischen Museen 2017

17. Februar 2017 | Die städtischen Museen verzeichneten 2016 ein Besucherplus. Auch für dieses Jahr haben sie sich attraktive Sonderausstellungen und Veranstaltungen einfallen lassen, um kleine und große Besucher in ihren Bann zu ziehen. Eine Vorausschau…

Begleitend zur Ausstellung "Hi Lights!“ in den Technischen Sammlungen kann man mit dem Smartphone den Ernemannturm zum Leuchten bringen. Unter der Nummer 0170 7107178 anrufen und mit der eigenen Stimme die Lichtinstallation bestimmen. Foto: PR

Museumsangebot auf wackligen Füßen

16. Februar 2016 | Technische Sammlungen, Städtische Galerie, Kügelgenhaus, Schillerhäuschen – das sind nur ein paar städtische Museen. Wir stellen die ersten Highlights des Jahres vor, von der DEFA-Ausstellung in den Technischen Sammlungen bis hin zum Jubiläum des Stadtmuseums in diesem Jahr.

Sonderausstellung im Kraszewski-Museum

»Roman Lipski Malerei«: mit Portraits des polnischen Autors

24. Oktober 2014 | Nach der Neuorientierung vor drei Jahren hat sich das Kraszewski-Museum durch eine Reihe von Sonderausstellungen neu profilieren können, aktuell ist die fünfte neuartige Exposition unter dem Titel »Roman Lipski Malerie« zu sehen.

Kraszewski-Museum: Neue Dauerausstellung in Sicht

Museum bleibt erhalten

11. Juli 2012 | Am 26. Juni 2012 sprach sich der Kulturausschuss der Landeshauptstadt Dresden einstimmig dafür aus, das renommierte Kraszewski-Museum als Stätte deutsch-polnischen Kulturaustauschs zu erhalten. Die Neugestaltung des Kraszewski-Museums ist nun eine anspruchsvolle Aufgabe...

Spielball gegensätzlicher Interessen? Inzwischen scheint es neue Hoffnung für das Kraszewski-Museum zu geben. Foto: Archiv

Ist das Kraszewski-Museum noch zu retten?

19. Juni 2012 | Steht das Kraszewski-Museum vor dem Aus? Fünfzig Jahre lang konnten sich die Dresdner und ihre Gäste im einzigen binationalen Museum Deutschlands über Leben und Werk des Literaten informieren, sich in das originale Ambiente seiner früheren Arbeitsstätte einfühlen. Überraschend für beide Seiten hatte eine veränderte Gesetzeslage dafür gesorgt, dass Dauerleihgaben polnischer Kulturgüter über fünf Jahre hinaus künftig untersagt sind – das Warschauer Literaturmuseum musste Ende des vergangenen Jahres die meisten Museumsgegenstände zurückholen...